Mehr oder weniger sinnfreies Alltagsblabla #3

View from Arco, Lake Garda, Italy

Viel schneller als gedacht – aber so ist das eben manchmal – haben sich erneut so einige Schnipsel angesammelt. Nichts ganzes und nichts halbes – einfach nur ein Sammelsurium an Dingen aus der letzten Zeit. Und somit wird es mal wieder Zeit für ein bisschen Alltagsblabla.


Ein wenig traurig gestimmt hat mich kürzlich, dass ich aus Italien leider keinerlei (scharfe) Fotos – abseits von Handyschnappschüssen – nach Hause gebracht habe. Was mich angesichts des Ausblicks (ausführlich in diesem Post erzählt) von Arco aus wirklich nervte. Der Grund? Ich hatte durchaus eine Kamera dabei, nur leider wollte die nicht so wie ich. Ich habe mir schon vor einiger Zeit eine etwas kleinere Kamera zum Reisen und Unterwegs sein angeschafft. Nach Japan, wo ich meine Mark III inklusive 24-70mm dabei hatte, musste einfach etwas anderes her. Klar, die Qualität ist unschlagbar. Aber zum Reisen und für meine Zwecke bzw. den Stil wie ich Landschaften etc. fotografiere, sollte es in Zukunft dann doch nicht mehr meine Arbeitskamera sein. Zu schwer war sie und zu groß die Sorge, irgendetwas könnte passieren oder gar die Kamera abhanden kommen.
Nun besaß ich also eine XE-2 von Fujifilm. Sie entsprach auch genau meinen Vorstellungen. Klein, handlich, leistungsstark. Am meisten genoss ich das Gefühl, dass sie mir gab: als würde ich eine analoge Kamera in den Händen halten. Nur dummerweise bemerkte ich recht schnell, dass irgendetwas nicht so ganz stimmte. Augenscheinlich stellte das Objektiv scharf, aber die Fotos ließen Schärfe vermissen; waren oftmals sogar total unscharf. Zunächst schob ich es auf die jeweils schlechten Bedingungen, in denen ich sie getestet hatte. Aber spätestens in Italien stimmte einfach alles: tolles Licht, genug Helligkeit. Die Fotos waren trotzdem Mist: verwaschen und unscharf. Wie ärgerlich! Nicht einmal die Familienfotos lassen sich in dieser „Qualität“ ertragen.
Wenigstens hatte ich ein Mal Glück im Unglück und noch Garantie auf die Kamera.

Etwas was man von meinem Computer nicht gerade behaupten kann… Wie darin eine Speicherkarte und eine Haarklammer landeten (also ich spreche hier wahrlich vom Innenleben…)? Verrate ich nicht. Nur so viel: an der Haarklammer bin nicht ich schuld. Und: ich will auch gar nicht wissen was meine Eltern, ein Lineal und der Staubsauger damit zu tun hatten beides wieder heraus zu befördern. Ehrlich nicht.

Wer mal so richtig schöne Photoshop Fails sehen möchte, der sollte in diesem Onlineshop vorbei schauen.
Mal im Ernst: wer hat das verbrochen? Wer hat das übersehen oder gar abgesegnet? Manche Dinge sind mir einfach unverständlich…

Bikini Onlineshop Photoshop Fail

Sind wir mal ehrlich, liebe Leidensgenossinnen mit kleiner Oberweite: Einkaufen kann da manchmal ganz schön ernüchternd sein. Neulich erst wieder in der hiesigen Filiale der Kette xy erlebt: kaum den Fuß über die Türschwelle gesetzt und noch nicht mal einen vollen Blick in die Runde des Sortiments geworfen, stürmt auch schon eine übermotivierte Verkäuferin auf mich zu. „Kennen Sie Ihre xy-Größe? Bei uns fallen nämlich alle BHs zwei Nummern kleiner aus.“ Nicht ganz ehrlich tat ich die Sache einfach mit einem gemurmelten: „Ich schau mich nur um“, ab und ging kleinlaut mit meiner Wahl (dem mit Abstand kleinsten BH des Ladens) in Richtung Umkleidekabinen. Wenn der nicht passen würde, würden alle übereifrigen Verkäuferinnen der Welt nicht mehr helfen. Und was soll ich sagen? Dieses „unsere Sachen fallen kleiner aus“ habe ich ja noch nie verstanden. Wo ist da Bitteschön der Sinn dahinter? Natürlich passte das Ding nicht. Hinten und vorne Nicht. Überhaupt nicht. Gar nicht. Ich ging also deprimiert nach Hause, setzte mich verzweifelt vor den PC und bin dann – nach einer traurigen Suche – doch noch im Internet fündig geworden. Und wurde dabei sogar um eine Erkenntnis reicher: Problem bei kleiner Oberweite ist nicht etwa, dass es in der Theorie nicht genügend kleine BHs geben würde, die Schwierigkeit besteht viel mehr darin, dass die Firmen eine Standardgröße produzieren und alle anderen Größen nur von diesem Modell ausgehend herunter skalieren… Kein Wunder also, dass manchmal – allen Tabellen, Maße und Größen (zwei Nummern kleiner als bei anderen Firmen…) zum Trotz – ums Verrecken nichts richtig sitzen will!
Einen simplen, weißen, nicht komplett durchsichtigen BH zu finden, der wiederum nicht so aussieht als würde er meiner Ur-Oma gehören, kann also ziemlich schwierig sein.

Während es Serien-technisch bei mir immer noch nur Sons of Anarchy gibt (die dritte Staffel ist zu viel für mich… ich ertrage das nicht mehr lange), habe ich auch wieder vermehrt Filme geschaut habe. Herausgestochen sind dabei vor allem Soul Surfer (die wahre Geschichte einer jungen Surferin, die bei einem Hai Angriff ihren Arm verliert und trotzdem Surf-Profi wird; tolle Story, bei der mir neben der eigentlichen Story vor allem der so lustige und starke Familienzusammenhalt gefallen hat) und Whiplash. Zu letzterem gibt es genug für einen eigenen Post zu sagen. Das Lazarus Projekt dagegen hätte ziemlich viel können. Herausgekommen ist auch kein wirklich schlechter Film, nur beschlich einem schnell das Gefühl, dass man diese Auflösung (leider!) schon zu häufig so oder so ähnlich gelesen oder gar gesehen hatte. Schade drum, der hätte noch besser sein können! Gilt übrigens auch für Die Vorsehung… gegen manche Logiklücken kommt nicht mal mehr Anthony Hopkins an.

Gestern (vorgestern für euch – ich schreibe diese Zeilen am Vorabend) habe ich eine recht persönliche Porträtserie fotografiert. Ein Teil davon war ein absolutes Experiment (und ich war froh, dass sich Leute gefunden hatten, die das Risiko einzugehen bereit waren) und funktionierte auch nur teilweise, aber wir hatten einfach eine tolle Zeit und immerhin eine Erfolgsquote von 50%. Die Reste davon dürften noch auf Snapchat (christinepolz) zu sehen sein.

Allerdings werde ich um das Element Wasser bei Shootings erst mal wieder einen großen Bogen machen… hat sich nicht gelohnt, war einzig und allein eine große Quälerei des Models (trotz Wasserkocher…).
Falls jemand eine Lösung für ein flaches, großes Becken parat hat: her damit. Planschbecken, tiefe Pools oder gar Seen/Flüsse/etc. kommen nämlich nicht in Frage.

Hozier mochte ich schon, bevor auch nur irgendjemandem hier in Deutschland „Take me to Church“ im Ohr lag. Mein Liebling momentan ist (mal wieder) „Jackie und Wilson„. Aber die YouTube Videos dazu hören sich alle akustisch relativ mies an. Ich mag ihn also eigentlich etwas lauter und live, aber ganz ruhig geht manchmal eben auch.

Und vom Iren Hozier (was für eine Überleitung!) kommen wir nun auch schon zum letzten Punkt: es wird hier und generell erst mal ruhig werden. Die nächste Woche über werde ich mich nämlich in Irland herumtreiben und bin schon sehr gespannt darauf. Irland steht schon lange auf meiner Liste und ich freue mich vor allem auf Landschaft, Landschaft und noch mehr Landschaft. Zunächst einmal freue ich mich aber auf eine sicherlich (wie immer) total entspannte und problemlose (…) Bahnfahrt (ihr bemerkt die Ironie, nicht wahr?).

Schreibe einen Kommentar

Beim Absenden deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Angaben verarbeitet und gespeichert werden. Bitte lese dir dazu die Datenschutzerklärung durch.

  1. Daniela

    29. Juni 2016 um 12:23 Uhr

    Ich hab gerade erst einmal festgestellt, dass ich doch tatsächlich die letzten beiden Alltagsblabla gelesen habe, aber diesen noch nicht! Ich hoffe, du zeigst uns bald etwas von deinem Urlaub ;)

    Damals, als es nur analoges gab, habe ich mal einen ganz wundervollen Film geschossen mit Bergblumen. Mein ganzer Stolz. Zuhause mussten wir dann feststellen, dass der komplette Film überbelichtet war. Damit war meine frühe Fotografiepassion für Jahre auf Eis gelegt :(

    Im übrigen hat meine Mutti auch mal eine Tastatur von mir zerstört. Sie wollte nur mal eben die Tastatur „absaugen“ und plötzlich fehlte da die Hälfte??? :D

    Hozier finde ich auch richtig gut! :)

    Antworten
  2. Ich liebe deinen Schreibstil, der ist total locker und witzig. Deshalb lese ich auch dein Alltagsblabla gerne. :)
    Sich über schlechte Bild-/Tonqualität ärgern, das kenne ich. Ich habe 2013 beim Selena Gomez Konzert mitgefilmt und auf den Videos hört man nur ein Rauschen statt Gesang. Klasse… NICHT. Unscharfe Fotos nerven auch total, besonders, wenn alle Personen eigentlich gut darauf aussehen, nur leider unscharf sind.

    Das mit dem Onlineshop ist ja mal wahnsinnig dumm. Bemerken die „Profis“ diese Fails nicht? Da sieht man mal wieder, wie viel geschummelt wird. :D
    Schade, die Snaps zum Shooting habe ich verpasst. Was hast du denn für ein Experiment gemacht?

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

    Antworten
  3. Kati

    28. Juni 2016 um 18:24 Uhr

    Übrigens weiß ich auch nicht, wie ich immer soviel aufbrauchen kann. Ich schminke und dusche mich zwar täglich, Haare werden aber nur 2x die Woche gewaschen und Stylingprodukte nehme ich auch kaum…

    -Kati

    Antworten
  4. Diana

    28. Juni 2016 um 10:03 Uhr

    Wie ärgerlich es sein muss, dass die Fotos aus Italien unscharf wurden. Aber gut, dass du noch Garantie auf der Kamera hast. Denn noch ärgerlicher ist es, wenn die Kamera kurz nachdem die Garantie abgelaufen ist anfängt Probleme zu machen.

    Ich musste 2mal das Bild anschauen bevor mir das PS-Fail aufgefallen ist :)

    Und dass mit verschiedenen Firmen verschiedene Größen verstehe ich auch nicht. Und das ist nicht nur bei BHs so sondern auch bei allen anderen Kleidungsstücken und sogar bei Schuhen. Und ich spreche nicht von Asien-Online-Shops…wo das ganz normal ist.

    LG, Diana

    Antworten
  5. Ruhrstyle

    26. Juni 2016 um 8:44 Uhr

    Ach ich liebe dein Alltagsblabla! Das mit der Kamera ist natürlich scheiße und mir ist so etwas mal bei unserem Urlaub in der Bretagne passiert. Alle Bilder sehen einfach nur furchtbar aus.
    Hozier ist übrigens auch einer meiner liebsten Musiker und das ebenfalls schon eine ganze Weile. Live ist er für mich genauso gut wie bei den Studioversionen und das gibt es ja leider nicht mehr allzu oft bei Musikern.

    Viele liebe Grüße
    Rebecca

    Antworten
  6. Das mit deiner Reisecam ist ja mal wirklich ärgerlich, wenn man sich nun vorstellt wievielen Laien sowas passieren mag, diese aber dann doch behalten weil sie glauben, es läge an ihnen selbst :-O
    Und das mit dem Bild von der Website, wow. Gut, ich achte nicht wirklich auf unbekleidete hautstellen auf fotos für Kleidung aber ist ja doch recht häufig, dass auch andere ‚huckel‘ mit oder ihne Kleidung drunter zu sehen sind (bei BHs unter Kleidung oder Corsets zum Beispiel,…) Deiner Frage nach dem Wer und Warum stimm ich jedoch mal komplett zu!
    Und bei den BHs… so oder so schlimm, nicht umsonst gibt es ziemlich genormte umrechnungstabellen von Mieder-Fachgeschäften, da sollte es doch eiiigentlich möglich sein, dass Firmen sich dran halten o_O?

    Antworten
  7. Oh. No! Das mit der Kamera ist ja mistig. :/ Garantie hin oder her – die Fotos möchte man ja nunmal als Erinnerung haben. Eigentlich müsste es noch eine Entschädigung oben drauf geben, für die „verlorenen“ Urlaubsbilder…..

    Einkaufen ist dies bezüglich auch nicht gerade mein Steckenpferd. Mein Problem ist da eher andersrum – aber am Ende sehe ich mich auch entweder richtig teuren Modellen gegenüber – oder Dingen, die nicht einmal meine Oma gekauft hätte. ;))

    Liebe Grüße zu dir!
    Sarah

    Antworten
  8. Lexi

    20. Juni 2016 um 22:43 Uhr

    Ja das mit dem einkaufen ist so eine Sache, ich mag es an sich schon nicht so gerne und wenn es dann noch dazu ein Thema ist das unbehaglich ist. Gar nicht schön.
    Im Urlaub hab ich eigentlich immer wieder das Problem mit den Kameras, ich will eigentlich nicht so viel mit mir rumschleppen und bin sehr faul. Dann aber zu Hause traurig wenn die Fotos nicht ganz so toll sind wie erhofft.

    Antworten
  9. Hahahaha, sieht ja super aus mit dem Oberschenkel… andererseits – ich hätte das nicht besser gekonnt ;) aber natürlich sollte man von Profis etwas mehr erwarten können. Ob das wohl direkt was über die Qualität der Produkte im Shop aussagt? Was meinst du?
    BHs waren vor der Schwangerschaft auch immer ein Thema bei mir… jetzt trage ich nur noch Still-Tops, dadurch hat sich das Problem ergeben ;)
    Liebe Grüße
    Larissa
    conscious lifestyle of mine

    Antworten
  10. Dass mit den Fotos kenne ich zu gut. Da ist man unterwegs oder im Urlaub und dann bekommt man keine richtig tollen Fotos hin oder es gut was kaputt…grrr! Immer schade. Die Fotos oben sehen doch aber toll aus =)

    Neri

    Antworten
  11. oh je ohje, das mit der kamera ist ja totaler mist, vor allem wenn es einem erst dann wirklich später und dann noch im urlaub bewusst wird :(so schade dass aus den ganzen fotos nichts geworden ist, dass ist ja totaler mist :(((( oh ja, der photoshop fail ist ja echt herrlich :DD da waren ja richtige profis am werk und da hätte man es doch ganz einfach lieber beim alten lassen sollen statt sowas..naja…jeder wie er meint oder wie sagt man noch gleich?!! :D übrigens hasse ich übereifrige verkäuferinnen….es gibt einfach momente (bei mir immer) wo man sich allerine umsehen will und das hilft nicht wenn so eine trulla direkt auf einen zukommt :D ich frage lieber bei problemen…naja…ich hoffe du hattest einen schönen start in die neue Woche liebes <3
    http://www.youtube.com/c/MissLovelyAttitude
    http://lovelyattitude.com

    Antworten
  12. Jule

    20. Juni 2016 um 11:40 Uhr

    Das mit der Kamera ist echt ärgerlich! Ich hoffe allerdings sehr für dich, dass sie bis Irland ersetzt/repariert werden konnte? ..worüber ich desweiteren sogar ein kleines bisschen neidisch bin; Irland, hach! Die Natur scheint einfach unvergleichbar. Ich wünsche dir unheimlich viel Spaß dort & freue mich auf tolle Bilder von Landschaft, Landschaften und noch mehr Landschaft!!

    Ach ja, und bei dem Model haben’se bestimmt mal den Praktikanten üben lassen. Kann ja mal passieren ;) ;) ;) (sollte es natürlich nicht. Ich hoffe, die Ironie liest sich ein bisschen raus).

    Antworten
  13. Paleica

    20. Juni 2016 um 8:56 Uhr

    oh my, dieser photoshop fail ist ziemlich peinlihc. mir wäre er zwar ziemlich sicher nicht aufgefallen, so genau sehe ich mir die bilder meist nicht an, aber wenn man es mal gesehen hat… ojemine!

    dann natürlich viiiiel spaß in irland, es wird bestimmt toll!
    ich will eigentlich am mittwoch nach portugal fliegen, weiß aber erst morgen nach der physio ob mein rücken mich lässt >.<

    ich mag mohnblumen auch. sie sind meine liebsten blumen, ich finde das so schön wenn zu dieser jahreszeit aller voller roter farbtupfer ist.
    ich wusste allerdings nicht, dass es verschiedene "sorten" mohnblumen gibt, zb auch violette.

    Antworten
  14. Ich mag Hoizer auch ganz gerne. Das Lied kannte ich aber noch nicht. Ich sitze hier gerade mit meinem Laptop am weit geöffneten Fenster und schaue in die Nacht hinaus – die Verbindung mit dem Lied ist gerade extrem schön und sehr beruhigend! Danke dafür. Das BH-Thema kenne ich auch – ich trage aber meistens lieber diese Soft-Dinger, da passt’s dann meistens mit der Größe *yay*. Bei den ganzen Retuschen kann ich auch nur noch den Kopf schütteln. Kein Wunder, warum bei denen die BHs passen :D Ganz zu schweigen davon, dass das einfach einem ein vollkommen kaputtes und krankes Körperbild vermittelt. Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Irland und bin schon sehr auf deine Berichte sowie Fotos gespannt.
    Liebe Grüße, Chrissie.

    Antworten
  15. Amira

    19. Juni 2016 um 22:12 Uhr

    Wirklich schade um die Bilder, aber ich wünsche dir eine tolle Zeit in Irland <3
    With Love,
    Ami Coco by Amira

    Antworten
  16. Das mit den Fotos vom urlaub tut mir echt leid.
    Ich kann verstehen, dass dich das sehr ärgert…

    Die Retusche ist ja wirklich ein großer Fail … uff. :D

    Und ich wünsche dir eine schöne Zeit in Irland und eine nicht all zu nervenaufreibende
    Bahnfahrt!

    Antworten
  17. Das die Bilder nichts geworden sind, ist echt ärgerlich. Gerade beim Gardasee kann ich das nachvollziehen, der eignet sich einfach perfekt für tolle Landschaftsaufnahmen. Aber zu Glück hast du noch Garantie, noch schlimmer wäre es, wenn man dann auf der Kamera sitzen bleibt und alles selbst zahlen muss.
    Öhm also bei der Retusche von dem Online Shop musste ich echt schmunzeln, das sieht ja echt schrecklich aus. Total unnatürlich proportioniert. Dabei ist der Bikini an sich ja echt schön, aber schade, dass dann die Retusche das Gesamtbild zerstört.
    Bei mir läuft ja im Moment fast nur Fußball oder Serien. Schaue mir auch immer mal wieder die anderen Spiele der Europameisterschaft an und wenn nicht, dann zumindest die Nachbesprechungen. Abseits davon bleibt dann nur Zeit für Serien xD. Da gehts weiter mit Agents of Shield, iZombie, Scream oder The Musketeers. The Lazarus Project steht aber auch schon auf Prime auf meiner Watchliste, aber auch schon Negatives gehört, aber ich mag Olivia Wilde einfach zu sehr, um den nicht zu schauen.

    Irland, da wünsche ich dir viel Spaß, das steht auch noch auf meiner Reise Wunschliste, die haben ja auch ne wunderschöne Landschaft.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Da bin ich ja froh, dass ich nicht die Einzige bin die so denkt. Bei der Masse kommt das ja doch noch an, sodass halt die Individualität und die ausgefallenen Ideen echt etwas untergehen. Aber es freut mich sehr, dass das bei die 5.Welle mal anders sein soll, das bestätigt dann das es doch noch Ausnahmen gibt.

    Finde ich aber super, dass man sich da so an die Regeln hält, das würde ich mir hier auch wünschen. Ist ja auch für die Gesundheit des Tieres eingeführt. Finde es auch schon schlimm, wie viele im Zoo sich nicht an die Regeln halten und manche Tiere dann richtig aggressiv machen. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

    Ich wäre aber glaube ich sehr verzweifelt, mir ist schon das U-Bahn Netz in Berlin zu viel xD. Typisch Dorfkind halt, da fällt man dann immer auf.

    Wobei ich gerade versuche mir wenigstens einen kleinen Nebenverdienst durch das bloggen aufzubauen. Möchte mich jetzt in den kommenden Wochen mal etwas mehr mit Einnahme Möglichkeiten beschäftigen, die zu mir passen und mal schauen, ob sich eine Gewerbe Anmeldung lohnen würde. Da ich ja gerade im Studium bin, wäre es schon gut ab und an mal nen kleineren Betrag pro Monat dazu zu verdienen. Das muss auch echt nicht viel sein, aber der Vorteil ist, ich kann mir dabei die Zeit selbst einteilen und das ganze flexibel nebenher machen und auch meine Prüfungszeiten beachten. Aber das viele große Blogs sich immer mehr ähneln, fällt mir auch auf. Wie gesagt das ist halt dann wahrscheinlich dem Druck geschuldet, dem täglichen Posten und natürlich bekommen die oftmals auch gleiche Kooperationsanfragen.

    Das nächste mal schaue ich nur schon vorab, was man zur Not bei schlechtem Wetter machen könnte. Bin da ja jemand der vorher schon schaut, welche Ausflüge man machen könnte, was es für Attraktionen gibt, welche Städte in der Nähe sind und so weiter, aber da hatte ich mich halt nur auf draußen spezialisiert und das schlechte Wetter typisch Touri ganz verdrängt.

    Antworten
  18. Rena

    19. Juni 2016 um 0:20 Uhr

    Bloß gut, dass Du auf Deiner Kamera noch Garantie hattest! Ich verstehe, dass Du trotzdem traurig bist, dass Du keine Bilder aus Italien mit einer „richtigen“ Kamera gemacht hast. Und schon interessant, was Du entdeckt hast. Mit Photoshop lässt sich echt offenbar einiges auch ziemlich schlecht machen :)
    Schönes Wochenende noch!
    http://www.dressedwithsoul.com

    Antworten
  19. Kati

    18. Juni 2016 um 18:12 Uhr

    Haha, es gab doch auch mal eine Website Photoshop Fails, da waren ganz viele solcher Beispiele. Schrecklich!

    -Kati

    Antworten
  20. Salo

    18. Juni 2016 um 14:50 Uhr

    Ich versteh dein BH-Problem. Geht mir nicht anders.. Einen BH zu finden der wirklich passt und dann auch nach den ersten paar mal waschen nicht verändert ist, ist fast unmöglich.
    Ich wünsche dir viel Spaß in Irland, das steht auf jeden Fall auch noch auf meiner Liste von Ländern, die ich noch sehen möchte!
    Alles Liebe, Salo

    Antworten
  21. Ich glaube für Frauen gibt es nur zwei Dinge, die fast unmöglich sind, sie zu kaufen :
    Unterwäsche und Bademode.
    Und wenn man was gefunden hat ruhig 5 Mal mitnehmen – wer weiß ob man soetwas nochmal findet ;)

    Antworten
  22. Sarah

    17. Juni 2016 um 19:19 Uhr

    Ein sehr unterhaltsamer Post :D Ich mag die Geschichten aus deinem Alltag immer Besonders!
    Das mit dem Photoshop-Fail ist schon krass. Wenn man es schon macht, dann doch bitte wenigstens richtig und professionell! Allgemein schon traurig, dass bei ihrer Figur überhaupt dazu gegriffen wurde!
    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten
  23. Jasmin

    17. Juni 2016 um 17:46 Uhr

    Liebe Christine,
    ich hoffe sehr, dass du inzwischen gut in Irland angekommen bist (habe mit meinem Kommentar extra bis heute gewartet) :-) Das Wetter hier in Deutschland war heute einmal wieder fürchterlich wie eh und je und vom Sommer ist weit und breit keine Spur. Warscheinlich ist das Wetter in Irland um einiges besser :-D
    Haha, das Thema mit den BH’s… ich kenne es ;-) Also ich kaufe sehr selten BH’s in Stores, sondern bestelle sie immer online. Ganz einfach aus dem Grund, weil man in jeder Umkleidekabine unförmig und hässlich aussieht, egal wie schön man ist und ich hasse es wie Pest mich in Umkleidekabinen anzuschauen. Und ich bin eigentlich der Überzeugung, dass ich eine gute Figur habe. Klar, ich habe nicht Pamela’s Oberweite, aber auch kleine Brüste können sehr schön sein. Finde ich zumindest. Aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache. Ich habe mir auch immer eine größere Oberweite gewünscht. Inzwischen bin ich mit dem was ich habe zufrieden. Ich würde mich eh nie an der Oberweite operieren lassen, also macht es aus meiner Sicht auch keinen Sinn groß darüber nachzudenken, ob sie mir so gefällt wie sie ist. Sie hat mir ganz einfach zu gefallen :-D So als kleiner Tipp, es gibt ja verschiedene Marken und Geschäfte, die BH’s und Unterwäsche verkaufen. Such dir einfach einen Laden raus bei dem dir das meiste passt, dann brauchst du dich gar nicht mehr herumquälen. Bei mir ist es zufällig H&M. Bei H&M kaufe ich mir z.B. Badeanzüge in Größe 38 und das gibt mir ein super Gefühl, dass ich nicht Größe 34 habe :-D Bei Unterwäsche ist es ganz ähnlich bei H&M. Aus diesem Grund mache ich mir erst gar nicht groß die Mühe und suche woanders Unterwäsche.
    Ja also diese Photoshop-Bearbeitung ist wirklich mehr als miserabel! Wahrscheinlich ist bei dieser Frau alles bearbeitet. Größerer Busen, schlankere Beine, mehr Taille… usw. Manchmal habe ich bei Instagram auch das Gefühl, dass Blogger retuschieren wo es nur geht. Bei manchen Bikini-Fotos von Bloggern frage ich mich auch, warum sie bei manchen Fotos die Brüste optisch vergrößern und dann wiederum bei manchen Fotos vergessen das zu tun :-D Na ja, also ich werde mich bei Instagram so zeigen wie ich bin, wenn ich Fotos im Urlaub in Bikini und Co. mache, weil ich auch ganz einfach zu faul bin da irgendwas zu retouschieren.
    So, nun wünsche ich dir aber noch einen wundervollen Aufenthalt in Irland, genieße die Zeit dort und ich drücke dir die Daumen, dass die Fotos toll und scharf werden und alles so klappt wie du es dir vorstellst :-*
    Viele Grüße
    Jasmin

    Antworten
  24. Oweh, das war wirklich Kamerapech! Das ist mir noch nie passiert, ich bin nur die Königin im Akku-Aufladen-Vergessen >.< Den Sinn hinter diesen Größen verstehe ich auch nicht. Wenn es kleiner ausfällt, sollen sie es halt als Sondergrößen deklarieren? Irgendwie muss man sich an den Angaben doch orientieren können, ich hasse es, mir ständig merken zu müssen "Da brauchst du´s immer eine Nummer größer, in dem SHop kleiner…" =/
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    Antworten
  25. Also um ehrlich zu sein, habe ich das auch nie mit dem „kleiner ausfallen“ verstanden. Das ist wohl eine der sinnlosesten Sachen, die es gibt und ich habe mich bereits mehrfach darüber geärgert, daher verstehe ich dich mehr als gut. Wofür gibt es dann überhaupt Größen? „Sons of Anarchy“ hatte ich auch mal angefangen, habe es allerdings bereits in der ersten Staffel abgebrochen. Und da du es auch abgebrochen hast, scheint meine Entscheidung nicht allzu falsch gewesen zu schein ;) Ganz liebe Grüße und ein tolles Wochenende wünsche ich!

    http://www.confashiontime.com

    Antworten
  26. Jana

    17. Juni 2016 um 13:25 Uhr

    Hach ist das ärgerlich mit deinen Bildern. Aber dafür hast du so viele andere schöne in petto :P
    Aber kanns total verstehen, dass es einen ärgert! Habe im Disneyland auch nur mit dem Handy Fotos gemacht, weils einfach schnell geht und man sein Handy eh immer dabei hat :D

    Das mit dem Bh-Größen-Problem kenne ich mit großer Brust auch! Ist vielleicht nochmal schlimmer oder einfach anders, wenn die Brust aus dem BH quillt und du nicht noch eine Größe größer nehmen möchtest :(

    Boah die Retouche ist ja mal sowas von schlecht! Vielleicht sollte man einfach das Mädchen so lassen, wie es aussieht und nicht zu viel rumdoktoren….

    Da hast du vollkommen Recht – das Rezept sieht so lecker aus, aber das Wetter passt einfach noch nicht :( Finde es ganz arg schrecklich, dass schon Juni ist und das Wetter so gar nicht nach Sommer aussieht :(

    Sehr cool, musst mir dann schreiben, wie dir der Film gefallen hat :)

    Hihi doch also Schildkröten können schon schnell sein. Hitze + Rot (Erdbeere, Himbeere etc.) lassen Schildkröten regelrecht raßen :D Aber klar, sie sind eigentlich eher gemächlich – kein Wunder, dass sie so alt werden, denn mit dem Winterschlaf machen sie alles richtig ;)

    Antworten
  27. S.

    16. Juni 2016 um 20:01 Uhr

    Ehrlich gesagt finde ich die Fotos unglaublich schön! Klar, ich verstehe, dass es ärgerlich sein muss, wenn man eigentlich scharfe Bilder wollte, aber ich finde die Bilde haben einen unglaublich schönen Vibe (kann man nicht anders sagen :D).
    Die Photoshop-Fails sind ja einfach zu lustig. :D
    Liebe Grüße
    S.
    http://cappuccinocouture.blogspot.de/

    Antworten
  28. Viel Spaß in Irland! Das wird sicher umwerfend und ich freue mich jetzt schon auf Fotos davon :) War vor 1,5 Jahren in Dublin und es war wunderschön, wenn auch bitterkalt, da es Anfang Januar war.

    http://www.thesmallnoble.de

    Antworten
  29. Louisa

    16. Juni 2016 um 18:53 Uhr

    Das BH Problem kann ich sehr gut nachvollziehen, mit geht es genauso! Ich musste trotzdem über deine Alltagsszene schmunzeln :)
    xo,
    Louisa

    http://www.theurbanslang.com

    Antworten
  30. Anna

    16. Juni 2016 um 18:18 Uhr

    *gnihihi* Die Photoshop-Fails…ach ja. Ohne Worte. ;)

    @Sons of Anarchy: Mit der Serie hatte ich mal geliebäugelt, aber (und es ist echt peinlich, das zuzugeben) FSK 18 ist zu krass für mich, da wäre ich nur am Vorspulen. Ich kann schon die Tudors nicht komplett ertragen und hab die Bedienung stets griffbereit. ;)

    Antworten
  31. hey,
    also lazarus projekt: ich fand den film anfangs wirklich klasse, aber das ende wurde mir dann etwas … zu … wie soll ich sagen… kitschig?
    photoshop fail: brillant… aber endlich mal aus dem leben gegriffen :).
    bh: willkommen im club :P
    danke für den erfrischenden post :)
    liebste grüße!

    Antworten
  32. Uuh da hast du Recht, da wurde ganz schlecht retuschiert. Echt arg, dass dies keinem Verantwortlichen aufgefallen ist! Dir viel Spaß in Irland! Diesmal hast du bestimmt mehr Glück mit den Bildern als in Italien! :) xxx

    http://www.naomella.com

    Antworten
  33. Mai

    16. Juni 2016 um 13:52 Uhr

    Die Fotos sehen echt guuut aus!
    Habe ich dir schonmal gesagt, dass du sehr unterhaltsam schreibst?
    Und oh WOW, wie schrecklich sieht denn dieser Photshop-Fail aus?!
    Das geht ja gar nicht hahahaha.
    Liebe Grüße,
    Mai von Monpipit.de

    xox

    Antworten
  34. wahnsinn, dass es solche schlechten Bilder wirklich in die Öffentlichkeit schaffen!!! ich bin wirklich schockiert :O
    übrigens finde ich auch deine „Handy-Schnappschüsse“ immer nich sehr gut getroffen … mit welchem Smartphone hast du sie aufgenommen? und was hältst du eigentlich als Alternative zur teuren Kamera-Ausrüstung auf Reisen wegen des hohen Risikos von solchen anklippbaren Obejektiven für die Handykamera?

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    Antworten
  35. Sara

    16. Juni 2016 um 13:01 Uhr

    Ich finde Photoshop Fails ja richtig krass xD Ich habe mal ein Foto von Sylvie Meis gesehen, da hat mal einfach ihr Bein gefehlt oO :-D Ich habe auch eine kleine Oberweite, wenn mir mal ein BH gefällt, gibt es ihn nicht in meiner Größe. Meine Brüste waren auch mal größer, aber das Blöde ist, wenn man abnimmt, dann immer an den Stellen wo man nicht abnhemen will haha :-D

    Haare habe ich sowieso immer im Mund, wenn der Wind geht xD Vor allem ist das richtig genial, wenn ich Lippenstift drauf habe, die Haare schmieren dann alles an meine Backe haha

    Ich hätte auch mega gerne so einen tollen Garten bei uns in der Nähe. Aber der wäre bei uns direkt verschmutzt und kaputt :-/

    Als was arbeitet eigentlich deine Schwester? Alkohol und Mädels, damit hat wohl jeder Jugendliche zu kämpfen :-D
    Alles Liebe Sara

    Antworten
  36. Tabea

    16. Juni 2016 um 12:46 Uhr

    Hach, so Alltagsblabla freut mich immer ;) Da hat man gleich ein wenig das Gefühl, die Blogger auch ein bisschen zu kennen…

    Dass dir deine Arbeitskamera doch für Reisen untauglich zu sein scheint, kann ich gut verstehen… selbst bei meiner billigen Spiegelreflex überlege ich oft schon, ob ich die wirklich mitnehme… wenn sie geklaut werden würde, würde ich mich zu Tode ärgern, und zu klobig ist sie mir zumindest für manche Reisen auch. Wenn ich mit Fahrrad und Rucksack 4 Tage am Stück unterwegs bin, wo soll das Schätzchen dann hin?
    Daher kann ich gut nachvollziehen, dass du dir was anderes zugelegt hast. Dass sie dann aber gar nicht funktioniert, wie sie sollte, ist natürlich mega ärgerlich. Gerade dann, wenn man im Urlaub ja auch nur die eine Kamera dabei hat… Immerhin hast du noch die Handyschnappschüsse – diese Option fällt bei mir nämlich auch weg, da meine Linse an der Handykamera bei zahlreichen Stürzen zerbrochen ist :(

    Die Photoshop-Fails muss ich mir gleich mal genauer anschauen… meist achte ich auf sowas ja gar nicht, da ich die Modewerbung eh nur durchblättere und dann wegwerfe, weil ich nur noch Second-Hand kaufen möchte.

    Über Kleidergrößen habe ich mich auch schon so oft geärgert… Warum kann man sich da nicht einfach an spezielle Maße halten? Und vielleicht Größen lieber für unterschiedliche Figurtypen herstellen? Sowas wie: Bluse, Größe 7, für wenig Oberweite und schmale Taile; Bluse, Größe 7, für viel Oberweite und breite Hüfte.
    Weil meist sind mir alle Oberteile, die obenrum passen, an der Hüfte viel zu weit und sitzen wie ein Sack :(

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Irland!! Wobei ich doch sagen muss, dass ich gern mit der Bahn in den Urlaub fahre, weil ich dann lesen kann. Beim Auto fahren geht das ja nicht, aber in der Bahn ist die Zeit wenigstens semi-sinnvoll nutzbar :)

    Danke für dein Kommentar! Also bei mir dauert es meist auch, bis ich im privaten Leben anfange, Fremden mehr Worte zukommen zu lassen als eine freundliche Begrüßung… aber da ich als Verkäuferin ein wenig arbeite, komme ich inzwischen doch häufiger in kurze Gespräche mit den Kunden, was immer echt schön ist :)

    Schlechte Lehrer in „Problemfächern“ sind natürlich immer ärgerlich, gerade wenn die Noten für den Abschluss relevant sind. Ich muss aber zugeben, dass Mathe mir total leicht fällt und es hier wirklich das erste Mal war, dass ich eine Aufgabe einfach missverstanden habe… Aber über die Note will ich mich jetzt auch nicht beschweren, da andere Leute mit so einem Ergebnis vor Freude eine 3-Tage-Am-Stück-Party schmeißen würden ;)

    Den Sinn von Spam verstehe ich ehrlich gesagt auch noch nicht… Vielleicht ist unsere böse Ader nicht weit genug ausgeprägt, um solche Gedanken nachzuvollziehen?

    Haha, Thema biometrische Passbilder: Ich gehe gleich meinen Führerschein abholen – mit dem ein Jahr alten Bild ;) Das wird wieder fürchterlich…

    Stilmittel haben mich vor allem in Latein immer gerettet… weil ich die Auswendig lernen konnte und dann für jeder Arbeit wiederverwenden… und das sogar Fachübergreifend auch für Deutsch.

    Liebe Grüße

    Antworten
  37. Na ja das liegt ja nicht mal an den Postlern aus der Stadt / dem Ort selbst, sondern an den Verteiler-Zentren. Wir kriegen hier Montags auch nie was auf die Arbeit, aber daran haben wir uns gewöhnt :D Auf Kriegsfuß stehen wir nicht, wir haben sehr Gute hier seit Jahren, früher wars schlimm. Am alten Haus hatten wir auch eine Nette =) Wir haben eher so unsere Probleme mit DPD und Hermes, die sind ganz schön schludrig und werfen Sachen wo „Achtung zerbrechlich“ drauf steht über den Zaun vor die Haustür (hab ich damals aus der Küche beobachtet). Weiß ja auch gar nicht mit was DermaSel verschickt :D Vielleicht kommt das mit wem anders.
    Das stimmt, das kommt auch manchmal noch dazu. Aber bisher konnte ich für meine privaten Urlaube immer recht gute Flugzeiten auswählen :D Für die Türkei letztes Jahr mit einer Freundin gings z. B. um 6 Uhr in der Früh hin und nach 20 Uhr zurück, da hatten wir die volle Zeit =) Das war aber mit Condor, die fliegen öfters ab München. Die Inforeise jetzt war mit SunExpress und die fliegt nur 1x am Tag ab München. Aber muss man so hinnehmen, is eben Arbeit und kein Vergnügen.
    Ab und zu is Strand einfach auch schön, nichts tun und alles, aber im Groben und Ganzen erlebe ich einfach viel zu gerne etwas :D Genau ich kann da auch super abschalten, sehe ja neue Sachen und das finde ich toll =)
    Das is wirklich klasse, schöne Ausblicke aus dem Zimmer hat man ja immer gerne. Bisher war ich noch nie in so richtig großen Großstädten, aber in Frankfurt z. B. war ich auch schon mal in der glaub 9. Etage oder so und in Hamburg auch, war auch ganz chic =)
    Klar das kann ich verstehen, aber so is das nun mal, manchmal passt das Timing einfach nicht. Wasser wäre sicher schöner als Schlamm und Algen, aber man muss das Beste draus machen :D
    Gerne doch =)

    Manchmal sammelt sich eben einiges bunt Gemischtes zusammen :D Und so ein Alltagsblabla is auch mal echt eine coole Abwechslung zu sonst ziemlich konkreten Themen.
    Echt doof, wenn alle Bilder nichts werden. Verwaschen und unscharf bringt echt gar nichts, die Bilder kann man auch direkt in die Tonne hauen.
    Ein echt krasser Photoshop-Fail xD Hab da mal vor Jahren auch was richtig Witziges auf einer Homepage gefunden, da hatte die werte Dame so einen ganz merkwürdigen Knick in der Hüfte, auf der einen Seite schön wie es sein soll und auf der anderen richtig kantig einfach einen Knick rein, der ganz glatt war und ohne Falten zu werfen :D Frage mich bis heute wie das jemand so schaffen sollte :P Photoshop machts möglich.
    Ich muss sagen BH’s kaufen macht auch mit einem C-Körbchen keinen Spaß, ständig sind die Schnitte anders und man braucht ewig und 3 Tag bis man was hat :D Ich freue mich immer wenn ich es schaffe so 2x im Jahre neue BH’s zu finden die auch perfekt sitzen, für öfters habe ich nicht den Nerv. Bewundere eine Freundin die jeden Monat sich neue BH’s kauft, die muss Zeit und Nerven haben.
    Hozier klingt wirklich gut, kannte ich irgendwie noch gar nicht *lach*.

    Antworten