Von Fischschwänzen und Muschel-Bikinis


Als noch goldener Herbst herrschte und es unnatürlich warm für diese Jahreszeit war (wobei… das ist eigentlich grad immer noch der Fall!) hatte ich mal wieder eines dieser Shootings, dass in meine ganz persönlichen Annalen eingehen wird. Eins dieser Shootings, während denen man schon beim Fotografieren merkt, dass es so viel besser läuft, als man auch nur zu hoffen gewagt hatte.
Eines, wo das Licht stimmt, die Leute auch und der Tag einfach perfekt verläuft.
Dabei stand eigentlich schon mal alles auf der Kippe. Vorletzten Samstag nämlich. Als das mit der Location auf einmal doch nicht mehr so geklappt hat wie gedacht…

Da kam uns dann aber der glückliche Umstand zur Hilfe, dass das Wetter bereits am Wochenende einfach gigantisch war und bis Montag halten sollte. Es war absehbar, dass das dieses Mal auch wirklich der Fall sein würde und so konnten wir kurzerhand, ein weiterer Glücksfall!, alles ein bisschen umdisponieren und ich hab zur Abwechslung mal wieder (wobei das in letzter Zeit erfreulich häufig vorkam!) die Leute zu mir an die Berge geholt.

Es war klar: entweder wir fotografieren diese Sache noch am Montag oder wir müssen sie für dieses Jahr abhaken. Denn so schön und warm würde es wohl nicht mehr all zu oft werden (der See war sowieso schon kalt genug).

Bei diesem gigantischen Wetter war alles aber auch wirklich ein Traum!

Mal wieder wurde in unserem Gästebad geschminkt (was dieser Raum mittlerweile schon alles erlebt und gesehen hat… ich schätze kaum ein Bad in meiner Heimat hat schon so viel internationalen Flair beherbergt) und anschließend zu einem der schönsten Seen in der Umgebung gefahren.

Was folgte war natürlich das übliche Blicke-auf-sich-ziehen. Was irgendwie mit pinkem Fischschwanz aber auch unvermeidlich war. Und da wir trotz unserer romantisch/kitschigen/verträumten Seelen auch irgendwo unseren Stolz haben, war ein Muschel-Bikini unsere persönliche Horrorvorstellung. Weswegen zwar noch ein bisschen angemalt wurde, aber es ansonsten eben auch relativ viel nackte Haut zu sehen gab.

Ich habe irgendwann aufgehört mich über stehen bleibende und näher kommende Männer aufzuregen und versucht mich nicht damit zu befassen. Einzig wenn Handyfotos gemacht wurden, wurde eingeschritten. Unsere Visagistin hatte da zum Glück ein bisschen ihr Auge darauf, damit wir uns ganz auf uns selbst konzentrieren konnten (sprich in meinem Fall: möglichst nicht die Kamera, Speicherkarten oder sonst was im See versenken).
Und das war auch wirklich nötig. Denn obwohl wir wirklich nicht getrödelt haben, wurden wir quasi mit dem letzten verfügbaren Licht (man würde sich wundern wie viel die Berge ausmachen und wie viel früher hier das Licht hinter ihnen verschwindet) auch fertig.

An dieser Stelle sei erwähnt: Avianna ist wirklich ganz schön hart im nehmen! Also mich bringen selbst im Sommer keine zehn Pferde in diesen See. So schön er ist, so kalt ist er auch. Ein richtiger Bergsee eben.
Und was sie anschließend alles in den Haaren hatte… ihhh…

Auf jeden Fall war das in jeder Hinsicht ein unvergesslicher Tag.

Ein kritischer Blick in den Spiegel und ein bisschen Anmalen.
Wie sagte Avianna so schön: „Das Ding ist aus dem gleichen Zeug wie Brüste.“. Sie meinte natürlich Silikon.
Für Kenner: oh ja, das ist die Zugspitze und die Seilbahn hinauf.

Da Bewegen in diesem Ding so gut wie unmöglich ist (außer man robbt durch die Gegend) und es mal wieder an Männern mangelte (leider hatte der Mann unseres Models nicht frei bekommen und konnte sie daher auch nicht wie geplant, oder von ihr gewünscht, herum tragen), musste das Ding halt immer wieder an und auszogen werden. Gerade im nassen Zustand war das dann alles andere als einfach.

 


Model: Avianna McKee (@ Java Model Management)
Hair&Make-up: Melanie Hoppe

Kommentar verfassen

Beim Absenden deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Angaben verarbeitet und gespeichert werden. Bitte lese dir dazu die Datenschutzerklärung durch.

  1. […] nun noch ein bisschen mehr Behind-the-Scenes zu diesem Shooting sehen möchte, den verweise ich auf diesen (schon recht alten…) Blogpost und um die Frage vorweg zu nehmen: ja, diese Silikon-Schwänze […]

    Antworten
  2. Jana

    13. November 2014 um 10:47 Uhr

    Zwischen den Fingern ist es bei mir immer ganz besonders schlimm, da komme ich gar nicht mit dem eincremen nach…

    Liebste Grüße
    Jana

    http://www.bezauberndenana.de

    Antworten
  3. Gina Vi

    8. November 2014 um 16:39 Uhr

    Ein tolles Shooting! Ich wollte früher immer eine solche Flosse haben.. Das war während dem Hype um H2O Plötzlich Meerjungrau:D
    Die Location ist wundervoll!
    Hab einen tollen Abend, Süße!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    Antworten
  4. Was für eine wundervolle Location und ein wundervolles Model.
    Total schön.
    Das mit den Gaffern kann ich mir sooo gut vorstellen. Frag mich auch immer, was die Leute sich dabei dann denken. Und vorallem: Was machen die dann damit? (Was sie bei freizügigen Bildern machen will ich gar nicht erst wissen, aber mir passiert das auch so öfter… Oo )

    Antworten
  5. Shanee

    5. November 2014 um 21:09 Uhr

    Ich find das mit dem Mermaidtail sooo unglaublich cool. :) Bin ganz neidisch. ♥ Irgendwann komm ich vielleicht auch mal zu sowas. ;)

    Die Bilder sind toll geworden, gibt es zu dem Felsenbild auch ein Endresultat? Stell mir das unglaublich schön vor. ^^

    Kann ich mir gut vorstellen, dass es im Konzertgedränge für dich schwierig ist, wo es doch schon schwierig für mich war. xD Aber in Zukunft bleibe ich glaube ich einfach hinten, da hab ich wirklich mehr davon. ^^ Vorallem frischere Luft. ;)

    Ich bin ehrlich gesagt schon total hibbelig und kann es kaum erwarten, dass die E-Mail mit dem Kostenvoranschlag kommt. Und wenn es dann noch ins Budget passt oder sich zumindest noch entsprechend optimieren lässt, wäre das unglaublich toll und ein Herzenswunsch würde uns in Erfüllung gehen. ^^

    Kann ich gut verstehen, dass du das Bildchen gar nicht erst austauschst, wenn du so gut voran kommst. Schade, dass du krank warst. Ich hoffe es geht dir jetzt besser. :D

    Ich möchte auch endlich mit Maze Runner beginnen, vorallem WEIL ich den Film ja so gut fand, aber ich möchte auch das aktuelle Buch erst mal fertig lesen. ^^ Und dann zieht es mich ja schon fast wieder zu Warrior Cats. Vielleicht brauche ich nach dem Film auch erst mal ein wenig Abstand, damit ich das Buch lesen kann. ^^
    Im Normalfall lese ich die Bücher auch vor dem Film, aber Maze Runner kam so plötzlich, irgendwie hab ich davor fast nichts mitbekommen und wusste auch nicht, dass ein Film erscheinen wird. Das war alles Zufall und dann wollte ich ihn natürlich nicht verpassen. xD

    Leider vergessen das viel zu viele, dass man im Internet ein wenig aufpassen sollte was man schreibt. Viele sehen es als viel zu anonym an. Aber naja… muss ja jeder selbst wissen. ^^

    Ich freue mich ehrlich gesagt sehr darüber, wenn ich mir kleinere Kleidung kaufen kann, aber es geht natürlich auch etwas ins Geld. Deswegen warte ich zwei Kleidergrößen, bis ich eben merke, dass es gar nicht mehr geht und ersetzt werden muss, bis ich mir neue Kleidung kaufe. Oder ich nähe es ab. ^^

    Viele liebe Grüße

    Antworten
  6. Oh Gott wie wundervoooooooollllllllllll :) Das sind schon so tolle Fotos, bin gerade total aufgeregt :)

    Also über solche Spanner hätte ich mich aber auch aufgeregt, gut das du wen dabei hattest der dir den Rücken gestärkt hat.
    Stell dir mal vor du regst dich gerade hollywood reif auf und dann plumst dir die Kamera vor lauter Eifer ins Wasser. Arrrgh!!!
    Aber schon stumpf überhaupt das handy zu zücken. Leute gibt es :D

    Liebste Grüße <3

    Svenja von Minimalism

    Antworten
  7. Ja wenn man die richtig gut macht schmecken die auch super. Aber wie du sagst können die auch echt trocken werden und das is dann echt nicht mehr so lecker.
    Da hatten wir echt noch Glück. Mal sehen ob wir nächstes Wochenende auch wieder Glück haben, da sind wir wieder mit der DB unterwegs. Mittlerweile trau ich denen einen wöchentlichen Streik zu xD Das is dann echt mega nervig.
    So is es. Dieses Nasse und Kalte macht dann auch keinen Spaß mehr. Da is man dann auch nur kurz draußen und bei Sonnenschein kann man halt doch stundenlang rumspazieren ^^
    Ein Einhorn wäre sicher cool :D
    Das war ja dann echt ein Glücksfall, toll dass alles gepasst und es geklappt hat =)

    Antworten
  8. Lea

    5. November 2014 um 17:33 Uhr

    Was für ein tolles Shooting, das hätte ich auch total gerne gemacht. Die Fotos sind so schön geworden!

    Dankeschön :)
    Unsere Feier war Halloween- und Geburtstagsparty in einem, allerdings war nur die Hälfte der Leute verkleidet und die andere nicht, weil wir es nicht hinbekommen hatten uns abzusprechen.

    Und jetzt ist es wieder kalt. Was soll das mit dem Wetter eigentlich?

    Hm, das stimmt wohl. Aber ich für meinen Teil finde das toll :)

    Das freut mich zu hören :)

    xx, Lea.

    Antworten
  9. Sarah-M.

    5. November 2014 um 16:38 Uhr

    Wow. Di Location und das ganze Flair sind ja klasse! Aber mich hätte bestimmt auch niemand in den See bekommen :D
    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten
  10. Was für tolle Fotos und was für eine schöne Geschichte! Am Wochenende war echt beneidenswert gutes Wetter! Wir hatten um die 20 Grad und die Biergärten waren offen – wer hätte das vorher gedacht??? Ich kann mir richtig vorstellen, wie ihr so viele Zuschauer bekommen habt.
    In den See wäre ich im übrigen auch nicht gestiegen, ich zuck ja schon zurück bei dem "angewärmten" Mittelmeer :D
    Liebe Grüße
    Daniela

    Antworten
  11. romy

    5. November 2014 um 14:10 Uhr

    Brüüüste! ♥ ;)

    DIESE SCHEISS MIETE :((( Das Wohnheim hier nimmt sich ja echt viel raus, so langsam nervt hier so einiges (was, das erspare ich dir jetzt), aber das doofste ist halt, dass ich ja vor Weihnachten wieder komplett heim fahre und dann 1,5 Monate bezahlen muss, weil ich nicht früher kündigen kann/darf/die einfach scheiße sind. Und das i´sind halt einfach mal fast 700€ in die Luft geschossen mit denen ich weiß Gott was tolles tun könnte. Aber ja :/ Ich kann ja nichts dran ändern, es tut nur so weh, wenn dein ganzes Gespartes Geld dann DAFÜR drauf geht :/

    Wow, dein Kränkel ist schon wieder 1 Jahr her. Krass :/ Aber umso besser, sorry, dass ich das verwechselt habe.

    Mich wundert ehrlich gesagt, dass du Skyfall nicht gesehen hast. Irgendwie bist du immer so Up to Date, egal ob Film Musik oder Buch^^ Also kannst du dir gerne mal "antun" den lieben 007 :D

    ICH WILL MKITSCHMAILS! Mensch, du weißt schon mit wem du hier redest und wie neugierig ich bin. Tztz, du vergisst mich wohl schon. ;) ^^ :*

    Ich habe jetzt mein Fotobuch mit dem September gefüllt 16 Seiten bisher^^

    Liebe Grüße :)

    Antworten