In Squares: Herbstliebe

Karwendel Hinterriss Österreich Alpen

Ich liebe den Herbst.

Es ist nicht unbedingt so, dass ich den anderen Jahreszeiten nicht auch viel Schönes abgewinnen kann. Der Winter (vor Weihnachten), der Frühling (wenn alles anfängt zu blühen und man richtig spürt wie die Luft wieder wärmer wird) oder der Sommer (mit den lauen Abenden, an denen man auf der Terrasse zu Abendessen kann) sind ja auch recht schön.

Aber der Herbst ist meistens einfach perfekt. An schönen Tagen sind die Temperaturen endlich angenehm (für Hitze in unserem Klima bin ich nicht gerade geboren), das Licht und all die Farben…
Und irgendwie überkommt mich auch immer eine gewisse Melancholie. So ganz kann ich dieses Gefühl gar nicht in Worte fassen, aber ich mag den Herbst einfach.

Man muss man natürlich leider sagen, dass sich der Herbst bisher nicht gerade von seiner besten Seite gezeigt hat. Die letzten Tage waren zwar nun mehr als nur schön und man findet dafür keine besseren Worte als „goldener Herbst„, aber letztlich ist das in diesem Jahr eine totale Ausnahme. Bisher war es vor allem schon wesentlich kälter als sonst zu dieser Zeit und es lag auch schon Schnee. Noch dazu kamen unendlich viele graue, kalte und nasse Tage an denen man kaum mal die Sonne oder gar blaue Fetzen am Himmel zu Gesicht bekam.

Na ja, gut. Aktuell zeigt sich das Wetter ja von seiner besten Seite und die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt: an Allerheiligen wird es unter Umständen wieder so warm, dass am Grab stehen anstrengend wird. Hoffen wir mal auf keine peinlichen Erlebnisse in diesem Zusammenhang in diesem Jahr und auf noch ein paar schöne, goldene Tage.

Karwendel Hinterriss Österreich Alpen

IMG_7949

Kommentar verfassen

Beim Absenden deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Angaben verarbeitet und gespeichert werden. Bitte lese dir dazu die Datenschutzerklärung durch.

  1. Mimmy

    2. Dezember 2015 um 11:34 Uhr

    Dankeschön für deinen Kommentar auf meinem Blog :)
    Wow, mega tolle Bilder :D

    Liebe Grüße

    Antworten
  2. Wo sind diese tollen Fotos entstanden? Sieht ja aus wie gemalt!

    Antworten
  3. Ariane

    17. November 2015 um 16:04 Uhr

    Die Fotos sind einfach fantastisch! Wunderwunderschön :)

    Antworten
  4. Schöne Aufnahmen – wie immer! :) Bei deinem Post merkt man mal wieder richtig, was für einen Unterschied es macht, ob man im Norden oder Süden von DE lebt – oder anders gesagt, in den Bergen oder am Meer. Wir hatten hier oben tatsächlich einen sehr goldenen Herbst, fast der ganze Oktober war trocken, sonnig und beinahe windstill. Erst seit letzter Woche regnet es hier fast in einer Tour und wir hatten auch schon die ersten größeren Herbstwinde.^^

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    Antworten
  5. Liz

    8. November 2015 um 18:54 Uhr

    Ohja, der Herbst ist wundervoll! Bei uns hat er sich in den vergangen Tagen wirklich immer von seiner besten Seite gezeigt, frische Luft, aber nicht nass und kalt. Die Bilder sind übrigens auch wunderschön, sind die in deiner Nähe entstanden? :)

    Ich kann skypen leider oft nicht so „genißen“ weil mal das Bild verzerrt ist, dann der Ton oder weißderTeufelwas. Natürlich, besser als gar nichts, aber manchmal kann Skype auch nervenraubend sein. Da nehme ich mir dann lieber, selten aber doch, Zeit zum Briefe schreiben. Oder spare auf ein Flugticket um meine Leute wiederzusehen. ;)

    Ah schade. Okinawa soll ja auch ein ziemlich spannender Teil Japans sein. Hab mal gehört/gesehen/gelesen dass dort die Lebenserwartung so extrem hoch sein soll. Akane, die japanische Austauschschülerin die ich in Schweden kennengelernt habe und die von dort kommt, hat mir mal ein Bild von ihrer Familie gezeigt. Da konnte ich beim besten Willen nicht unterscheiden wer wer war… Da waren 5 Generationen, von ihrer Mutter, über ihre Großmutter, Urgroßmutter bis hin zu ihrer Ururgroßmutter. Einfach völlig verrückt, die haben am Bild alle ausgeschaut wie Mitte 30, höchstens 40 vielleicht.

    Antworten
  6. Ich bin ja ehrlich gesagt überhaupt kein Kind von kalten Tagen. Den Herbst find ich total schön, aber sobald es draußen kälter wird kannste mich abhaken. Mir schlägt das richtig aufs Gemüt.
    Aber solang du den Herbst in seinen schönsten Farben festhältst komm ich damit klar :D :)

    Antworten
  7. Oh man. Ist das schön. Da. :)
    Ich stehe auch auf den Herbst. Irgendwie. Vielleicht, weil ich mitten drin geboren bin. Ist halt irgendwie mein persönlicher Anfang.

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah

    Antworten
  8. Lea

    5. November 2015 um 21:02 Uhr

    super schöne Herbstbilder!
    Dieses Jahr ist es bei uns dann wohl umgekehrt. Mich nervt der Herbst dieses Jahr zwar auch, aber generell können wir uns hier im Norden vom Wetter her eigentlich nicht beschweren. Wir hatten schon ziemlich viele tolle goldene Herbsttage und es ist auch verhältnismäßig ziemlich mild draußen, scheint also anders zu sein als bei euch. :) Oder ihr seid einfach zu verwöhnt da unten gewesen in den anderen Jahren ;)
    Liebe Grüße
    Lea

    Antworten
  9. Man dy

    4. November 2015 um 18:37 Uhr

    Super, super schöne Bilder und ich gebe dir recht. Jeder Monat ist toll und hat seine ganz eigenen Vorteile aber der Herbst ist doch immer wieder etwas besonderes.
    liebste Grüße, Mandy – finding Flow –

    Antworten
  10. Celine

    3. November 2015 um 11:56 Uhr

    Sehr schöne Herbstbilder! Ich habe den Herbst eigentlich auch richtig gern, aber dieses Jahr freue ich mich jetzt schon auf Weihnachten und dann – großer Sprung – auf die wärmeren Tage! Kälte ist einfach nicht so mein Ding :D

    Antworten
  11. Lexi

    3. November 2015 um 11:55 Uhr

    Ich liebe den Herbst auch total, momentan haben wir wirklich wunderschöne Sonnentage, das muss man genießen solange sie da sind.

    Antworten
  12. andysparkles

    2. November 2015 um 23:05 Uhr

    Was für wunderschöne Aufnahmen, ich bin ganz begeistert!

    Antworten
  13. Malika

    2. November 2015 um 10:11 Uhr

    Diese Bergpanorama-Fotos machen mir immer wieder Lust auf Gebirge! Ich war schon so ewig nicht mehr richtig in den Bergen :(
    Das mit der Herbstliebe, aber auch der Herbstmelancholie kann ich gut verstehen. Der Sommer geht zu Ende und damit auch jedes Mal Bekanntschaften und vor allem die coolen Lagerfeueraktionen etc. mit Freunden. Und die Bäume zeigen ja auch jedes Jahr, dass sie vergänglich sind :D

    Antworten
  14. Anna

    1. November 2015 um 18:51 Uhr

    Oh wie toll! Ich liebe den Herbst!
    Deine Fotos sind wunderschön und ich bekomme Lust sofort aufzubrechen und in die Natur zu gehen!
    Ich finde grade die Abwechslung von wahnsinnig düsteren, nebligen, melancholischen Tagen zu Sonnenstrahlen und den bunten Farben so faszinierend!

    Antworten
  15. Wunderschöne Bilder! Das erste und das letzte gefallen mir am besten! *-*

    Hihi, ja meine Füße sind auch immer klat.^^ Ja. die Filme sind leider einfach zu teuer, als dass ich sie oft genug kaufen könnte, dass es sich überhaupt lohnt eine Polaroidkamera zu kaufen. :/ Aber bei Fujifilm werde ich mal vorbei schauen-danke für den Tipp! :) Eigentlich nichts spezielles, eher allgemein worauf man achten muss-vorallem bei den Lichtverhältnissen usw. ;)

    GLG
    Miss Lilli

    Antworten
  16. Das stimmt, deswegen habe ich mich gefreut, dass wir den sonnigen Tag nochmal genutzt haben,
    um ein paar Fotos zu schießen! :)
    Obowhl es ja die kommende Woche, wie du shcon sagst, eigentlich nochmal richtig schön werden soll;
    ich bin gespannt!

    Das sind wahnsinnig schöne Fotos, wo ist das??
    Ich bin auch ien großer Fan vom Herbst, eigentlich auch von allen Jahreszeiten, es gibt imemr etwas
    schönes was man jeder einzelnen zeit abgewinnen kann! :))

    Antworten
  17. anniwibo

    31. Oktober 2015 um 11:10 Uhr

    Ich liebe das Bild mit den Vögeln so sehr!! Der Herbst ist zwar farblich sehr schön, aber icd mag die Zickigkeit des Wetters nicht so gern, ich bin und bleibe einfach ein absolutes Sommerkind :)

    Antworten
  18. Rena

    30. Oktober 2015 um 22:26 Uhr

    Liebe Christine, da ich den Herbst auch total gerne mag, freue ich mich besonders über die schönen Fotos! Auch weil es das Wetter hier ja wirklich noch nicht arg so gut gemeint hat … aber das Wochenende soll ja klasse werden!
    Daher ein traumhaftes Wochenende für Dich.
    Liebe Grüße von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    Antworten
  19. Shanee

    30. Oktober 2015 um 15:15 Uhr

    Ich mag dein In Squares Projekt total gerne. ♥ Vorallem das zweite und fünfte Bild (hier) haben es mir angetan. *hach* Und deine Aussage über den Herbst und die anderen Jahreszeiten kann ich voll und ganz so unterschreiben. Ich mag manche Aspekte der anderen Jahreszeiten ja auch, aber der Herbst ist und bleibt der schönste. Einziges Manko: Migränezeit. :'(
    _

    Ach naja… mit dem ein oder anderen Hilfmittel geht das Ausschneiden der Sticker ja recht fix. Aber ich verstehe gut was du meinst. ;)

    Na dann hab ich das Objektiv ja richtig eingeschätzt. ^^ Klar… natürliches Licht ist immer toll und sollte man auch nutzen wenn man kann. Finde ich zumindest. :D

    Mich hat es auch geärgert, dass im ersten Maze Runner doch einiges fehlte und als ich ihn mit Freunden ansah meinte einer dann auch „Warum haben sie das und das nicht probiert?“ und ich meinte dann nur, dass sie es im Buch versucht haben, es im Film aber leider nie erwähnt wurde. Ich hab mir genau diese Frage nämlich auch das erste Mal gestellt, als ich den Film sah. Da kannte ich das Buch aber auch noch nicht. Mir fehlen im Film halt auch die Käferklingen. Die fand ich für die Entwicklung eigentlich schon sehr wichtig. :/ Naja… ich bin auf jeden Fall gespannt, aber so wie ich mich kenne, habe ich dank der Migränerei schon wieder alle Filme verpasst die ich im Kino sehen wollte. -.-“ Ich sollte mir eine Liste schreiben. *hahaha*

    In letzter Zeit riecht es so oft nach Schnee, dass ich schon das Gefühl habe, wenn ich am nächsten Morgen aufwache ist alles weiß. O.O

    Vielen Dank! Sie sind wirklich süße Plüschkugeln. ♥

    Ganz liebe Grüße

    Antworten
  20. Salo

    30. Oktober 2015 um 11:52 Uhr

    Wow, was für wunderschöne Bilder, wo wurden die denn aufgenommen? Ich kann dem Herbst leider nichts abgewinnen, besonders dieses Jahr ist der ja wirklich eklig.
    Alles Liebe, Salo

    Antworten
  21. Maike

    30. Oktober 2015 um 7:34 Uhr

    Wunderschöne Bilder! Ich weiß nicht, wenn ich an den herbst denke, dann stell ich mir auch die bunten Blätter, das goldene Licht usw vor, aber im Endeffekt ist es doch meists neblig, kalt grau und regen :( Aber trotzdem eine schöne Jahreszeit!

    Antworten
  22. Shelly

    29. Oktober 2015 um 19:57 Uhr

    So tolle Bilder! (:
    Die letzten Tage hatte man ja immerhin ein bisschen Glück mit dem Wetter und es waren sogar ein paar angenehme Herbsttage.

    Antworten
  23. Simone

    29. Oktober 2015 um 18:06 Uhr

    Wunderschöne Bilder, richtig schön herbstlich :) Ich finde auch, dass der Herbst dieses Jahr echt ganz wunderbar ist, bis jetzt jedenfalls. Hab den von den letzten Jahren immer nur größtenteils richtig grau und regnerisch und matschig in Erinnerung und mochte ihn deswegen nicht besonders, aber dieses Jahr hat sich meine Meinung zum Herbst ja ganz geändert. Hoffentlich bleibt es so :)

    Liebe Grüße,
    Simone

    Antworten
  24. Carolin

    29. Oktober 2015 um 14:50 Uhr

    Hach, ich beneide dich für deine fotogene Heimat! <3

    Wenn du keine traurigen Enden oder ernste Geschichten magst, solltest du das Buch wahrscheinlich tatsächlich meiden. Mir persönlich hat es aber sehr gut gefallen und ich kann das Buch jedem weiterempfehlen! :)

    Von Trennbildfilmen habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört. Ich selbst habe ja nur eine ganz normale Polaroid Typ 600. Sie funktioniert sogar noch ziemlich gut! Im letzten Jahr hatte ich mir mal einen Film von The Impossible Project bestellt, aber die sind echt sündhaft teuer und sehr empfindlich, weswegen ich seitdem nicht mehr damit experimentiert habe.

    Ich bin durch den Monatsrückblick einer anderen Bloggerin auf das Game aufmerksam geworden und war sofort ganz neugierig. Bin schon immer eine kleine Gamerin, aber seitdem ich einen Mac habe, laufen die meisten Spiele nicht mehr bei mir und deswegen zocke ich nur noch selten. Eine Konsole besitze ich nämlich nicht. Allerdings habe ich Life is Strange nun via Parallels zum Laufen gebracht. Yaaay! Bin gespannt, was du zum Ende sagst. Ich habe es mittlerweile schon gesehen.

    Antworten
  25. Jana

    28. Oktober 2015 um 19:22 Uhr

    Hach wunderschöne Bilder. Ich mag den Herbst auch sehr. Einfach auch wegen den Farben und dem Licht. Wenns natürlich eklig regnet oder einfach nicht hell werden mag, ist das dann nicht so schön…

    Danke, das freut mich ;) Kann dir die Serie auch nur empfehlen!

    Oh okay. Und wie lange hast du mit Jetlag zu kämpfen? Dann musst ja sozusagen in Richtung Asien nochmal einen ganzen Tag ohne Schlafen überstehen. Ohjeeeee xD
    <3

    Antworten
  26. Wunder, wunderschöne Bilder! Meine allerliebste Jahreszeit ist auch der Herbst. Allerdings streitet er sich jedes Jahr auch ein wenig mit dem Sommer um den ersten Platz. Bei uns war es in den letzten Tagen wirklich sehr sonnig und ich durfte diesen „Goldenen Herbst“ erleben :) Danke auch für deinen lieben Kommentar! Ja, das Buch ist wirklich weiter zu empfehlen. Genau so geht es mir gerade auch: Ich fühle mich unter dem schulischen und gesellschaftlichen Leistungsdruck einfach so klein und mickrig. Einfach unwohl! Nach dem Abi geht es erst einmal weg. Den Film sollte ich mal googeln, kannte ich nicht mal. Aber ich sauge gerade alles in mich ein, was in Richtung der Thematik geht.

    Viele liebe Grüße!

    mtrjschk.blogspot.com

    Antworten
  27. Super schöne Bilder! Ich liebe den Herbst auch so sehr! :)

    Ganz liebe Grüße,

    Lisa von lisa-meilgaard.blogspot.de

    Antworten
  28. Kati

    28. Oktober 2015 um 11:20 Uhr

    Einfach mal wieder wunderschön, deine Impressionen! Traumhafte Landschaft, wunderschöne Farben. Für mich als großer Herbstliebhaber (alles ab 25 Grad ist einfach VIEL zu warm) sind solche Bilder immer besonders schön…

    -Kati

    Antworten
  29. Sarah

    28. Oktober 2015 um 11:03 Uhr

    Was für tolle Bilder!
    Wenn der Herbst so schön sonnig, wie im Moment ist, dann mag ich ihn auch sehr :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten
  30. Lea

    28. Oktober 2015 um 0:09 Uhr

    Super schöne Bilder, vor allem das zweite mag ich sehr :)

    Man kann die dritte und die vierte Staffel, ausser der letzten Folge von Staffel vier, auch überspringen, finde ich. Aber ich freue mich irgendwie gar nicht auf Staffel 6.2, weil Folge 6×10 irgendwie so ein Abschluss war. Ja, das ist in der Serie anders, ich habe die Bücher nicht gelesen, aber eine Freundin und wir haben darüber mal diskutiert. Sind die Bücher denn gut? :) Ich weiss nicht, ob ich sie lesen soll, weil ich dank meiner Freundin weiss, dass mein Lieblingscharakter {Mona} in den Büchern stirbt, das gefällt mir nicht ;)

    Mich deprimiert negative Kritik auch, aber irgendwie habe ich es in mir, dass ich demjenigen, der mich kritisiert hat, dann auf jeden Fall beweisen will, dass ich es doch besser kann als er dachte, wenn du das jetzt irgendwie verstehst :)

    Antworten
  31. Daniela

    27. Oktober 2015 um 21:45 Uhr

    Uaaah – richtig tolle Bildchen! :)
    Der goldene Herbst, oder der Altweibersommer, wie man hier wohl sagt, ist echt gut dieses Jahr! Nach 2 Wochen Regen ist es einfach schön, wenn man draußen die gelben oder goldenen Blätter sehen kann! :) Ich mag das ja total, wie so ein Kind morgens und auf dem Rückweg von der Uni durch die Blätterhaufen zu schlendern und hier und da ein hübsches Blatt mitzunehmen für meine Fensterbank :)

    Wollen wir hoffen, dass uns das gute Wetter erhalten bleibt – wobei es hier schon wirklich total kalt geworden ist!

    Irgendwo hab ich gelesen, dass irgendwann iphones die Welt der Spiegelreflexkameras „übernehmen“. Also, z.T. eine deutlich bessere Qualität produzieren mittlerweile – schockierend!

    Antworten
  32. Sophie

    27. Oktober 2015 um 18:41 Uhr

    wow, diese Aufnahmen von der Natur sind so wunderschön!
    Sophie♥

    Antworten
  33. Ela

    27. Oktober 2015 um 17:37 Uhr

    Der goldene Herbst ist schon was tolles. Aber ich mag eigentlich auch die ersten Nebelschwaden (ja, nach einer Weile mag ich sie dann auch wieder nimmer *g*), das knisternde Laub, die windigen Tage… Sowas hat halt nur der Herbst zu bieten.
    Liebe Grüße Ela

    Antworten
  34. Kristina

    27. Oktober 2015 um 16:28 Uhr

    Was für schöne Bilder. Ich muss zugeben dass ich ein absolutes Sommerkind bin, allerdings mag ich den Herbst auch jedes Jahr ein Stückchen mehr.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    PS: Momentan gibt es auf meinem Blog ein Case zu gewinnen.

    Antworten
  35. spätestens bei deinen tollen Bildern kann man den Herbst auch nur lieben :) wie schön sich das Herbstlaub verfärbt und alles wirkt so viel ruhiger und gelassener :)
    natürlich gibt es noch andere schöne Dinge im Herbst: Zimt, Kastanien, Kürbis …

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    Antworten
  36. Paleica

    27. Oktober 2015 um 14:23 Uhr

    einfach traumhaft! das ist genau der herbst, den ich so sehr unbeschränkt und über alles liebe!! <3

    ja, das haben sie. und gruselig ist es schon auch, dort drinnen. man sieht brandspuren, eingestürzte dachstühle, zerborstene fenster… die zeit hinterlässt einfach ihre spuren. aber es geht eine unglaubliche faszination aus von diesen verfallenden objekten.

    tatsächlich?? das hätte ich nicht gedacht, dass dir das mit ihr passiert. grade, weil ihr deine leidenschaft zur fotografie ja früher immer geteilt habt und soviel miteinander unternommen habt. was für ein jammer…
    ich habe auch eine ehemals beste freundin, mit der es ziemlich hart auseinandergegangen ist. dass es dir mit unehrlichkeit und missgunst so geht kann ich gut nachvollziehen – bei mir war es unzuverlässigkeit und im grunde auch – verständnislosigkeit.

    ja aber was mich am meisten schockiert ist, wenn ich eigentlich grundsätzlich zur intelligenz fähige menschen dinge nachplappern höre, die sie im medium ihres vertrauens gelesen habe. passiert neuerdings auch häufig in meinem freundeskreis, weil österreichische medien leider von beiden seiten schon stark propaganda machen (man muss es schon so nennen) und die leute "ihren" zeitungen blind vertrauen. unlängst durfte ich mal wieder jemanden daran erinnern, dass auch stalin und mao keine angenehmen zeitgenossen waren.

    Antworten
  37. bknicole

    27. Oktober 2015 um 13:09 Uhr

    Diese Landschaft…ein Traum, da bin ich jedes Mal neidisch. Ist einfach so wunderschön, dass ich wohl ständig auf den Auslöser drücken wollen würde. Ja die letzten Tage war echt nichts vom goldenen Herbst zu spüren, leider auch gar nicht an meinem Geburtstag, da hätte ich mir echt besseres Wetter gewünscht, abr gut das Leben ist ja bekanntlich kein Wunschkonzert. Jetzt soll es ja noch mal so richtig warm werden. Finde ich gut, da ich am Wochenende noch mein etwas dünneres Halloween Kostüm fotografieren möchte und mein Kleid vom Geburtstag, dann friere ich vielleicht nicht. Bin ja immer ne kleine Frostbeule, die wenn sie sich zu dünn anzieht auch recht schnell flach liegen kann. Den Winter mag ich ja eigentlich gar nicht, der heitert mich nur aufgrund von Weihnachten auf, weil ich ein absoluter Weihnachtsfan bin und da anderen schon richtig auf die Nerven gehen kann mit meiner Vorliebe fürs Plätzchen backen (und natürlich essen), den kitschigen Weihnachtsfilmen und der Musik. Da bin ich voll in meinem Element.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Das Kino vermisse ich schon sehr, weißt ja, dass wir da leider keines haben und ich somit immer etwas länger fahren darf. Ist schon nevend, weil ich dadurch doch sehr wenig ins Kino gehe und mir die meisten Filme derzeit dann ausleihe. Spart man zwar geld, weil das ja viel günstiger ist als ein Ticket, aber man hat halt auch nicht das Kino Feeling und muss länger warten ,bis man den Film sehen kann. Somit würde ich Luftsprünge machen, wenn es hier mal ein Kino gäbe. Wenn ich Geld hätte, wäre das auch ein absoluter Traum so ein eigenes kleines Kino zu betreiben. Aber das sind Träume fernab der Realität. Ansonsten haben wir hier auch einiges über ein Schwimmbad, die Eisdiele, Cafes und Bars ist echt einiges da. Fehlt halt nur das Kino. Generell würde ich aber später auch einen Städtevorort bevorzugen, wo man eine gute Verkehrsanbindung hat. So ein Mittelding wäre da einfach schön. Ländlich, aber doch gut vernetzt. Denn die öffentlichen Verkehrsmittel sind hier manchmal ganz schön schlimm. Bei uns braucht man einfach ein Auto, ohne gehts nicht.

    Wobei manche der Blockbuster ja dann auch richtig floppten. Da gibt es echt Filme, wo richtig viel Geld drinnen steckt mit denen dann auch richtig viel Miese gemacht wurden. Die zahlen sind da ja schon immer sehr krass. Sind einfach andere Dimensionen. Aber in der Regel überrascht mich schon ab und an mal, was manchmal gehyped wird. Ich bevorzuge einfach auch Filme, wo man mal nachdenken muss, die eine etwas ernstere Botschaft haben und wo die Schauspieler echt noch was können. Bei Komödien bin ich sowieso überrascht, welche Filme da als Lustig gehandelt werden und absolute Kassenschlager sind. Die meisten davon haben einfach nur Witze, die unter die Gürtellinie drehen oder sich um Sex drehen. Da kann ich nicht mehr lachen, weil man das echt in jeder Komödie findet. Ich frage mich dann immer, ob die einfach keine neuen Ideen haben. Wo bleiben die innovativne Gags, bei denen man sich mal was gedacht hat, die Tiefe haben und nicht auf das altbekannte anspielen?

    Puh die Charts, ich höre zwar auch viele Songs davon, aber da ist schon vieles was sich sehr ähnlich anhört. Ist dann mal nett anzuhören, aber ich werde halt dann kein Fan wie das bei Ed Sheeran oder so der Fall ist, wo ich echt vom letzten Album jedes einzelne Lied mochte und das ich wirklich jeden Tag hören konnte. Da kann ich mich an keinem Lied satt hören, während ich bei dem Charts Zeug irgendwann auch übersättigt bin. Zumindest bei manchen Liedern. Die kann ich mir dann irgendwann nicht mehr anhören. Wobei ich auch leider die deutsche Musikszene total einseitig finde. Da hören sich viele der Künstler ähnlich an, die Texte ähneln sich und irgendwie kommen da auch keine Innovationen. Gibt nur ganz wenige deutsche Künstler, die ich somit wirklich mag. Das wären bei mir Andreas Bourani oder Mark Foster.

    Antworten
  38. Sara

    27. Oktober 2015 um 12:41 Uhr

    Ich mag den Herbst sehr gerne, vor allem die bunten Blätter *_* Dein erstes Foto finde ich wahnsinnig schön, die große Wiese erinnert mich sehr an Bambi :)

    Meine Oma hat zum Glück keine Mäntel aus Pelz :-D Da bin ich mega froh drum. Viele alten Damen laufen ja mit ihrem Pelz rum und prahlen, aber Gedanken machen sie sich nicht, dass dafür ein Tier leiden und sterben musste :-/

    Sehr gerne :)
    Visagisten haben schon einen tollen Job :D

    Alles Liebe Sara <3

    Antworten
  39. Die Bilder sind wunderschön. Auch wenn ich den Sommer liebe, muss ich sagen freue ich mich immer wieder auf den Herbst.
    Er ist so wunderschön, wobei ich finde das jede Jahreszeit was besonderes an sich hat.

    Liebe Grüße
    Jacqueline Marie

    Antworten
  40. Ja ich bin eigentlich auch eher geizig und sparsam, aber dieses Jahr habe ich mir gedacht erfülle ich mir mal ein paar Wünsche :D Ich normal auch nicht, mein letzter Geldbeutel hat an die 20€ gekostet und das fand ich eigentlich auch schon teuer, dafür dass man sie auch für 5€ kriegen kann.
    Eben man muss sich auch mal was gönnen, vor allem wenn man sich etwas schon länger wünscht =) Bald is meine Liste auch abgearbeitet, dann brauch ich erstmal nix mehr ausgeben :D
    Irgendwann werde ich auch mal einen Adventskalender basteln, aber kann mir gut vorstellen dass es immer schwieriger wird passenden und neuen Inhalt zu finden hehe.
    Im Zenith war ich nun schon einige Male für Konzerte und das immer mit der U-Bahn :D Meist läuft es so raus dass wir mit der U-Bahn so am Marienplatz ankommen und in die S-Bahn steigen dass wir den letzten Zug raus zu uns bekommen. Ich sehs schon kommen dass wir irgendwann in München feststecken xD
    Das stimmt die können echt ganz schön nerven, aber sie haben einfach auch ihren Stil. Das glaube ich dir gerne =)

    Der Herbst is wirklich eine tolle Jahreszeit, ich liebe ihn auch total <3
    Das mit der gewissen Melancholie finde ich auch, die is im Herbst einfach unverwechselbar mit den ganzen bunten Blättern und dem tiefen Nebel. Es hat was mystisches und faszinierendes an sich =)
    Ne der Herbst war bisher echt nicht so dolle. Gut Schnee hatten wir vor 2 Jahren auch schon mal so früh Anfang Oktober, aber dass so selten die Sonne kommt is schon auch schade. Es darf so kühl bleiben, aber ein paar mehr sonnige Tage wären super. Am Bodensee wars übers Wochenende schön sonnig =) Da konnte ich ein wenig Sonne tanken.
    Oh tolle Bilder, schick mal etwas Sonne hier her :D Hier is alles neblig xD Ich mag wieder so Wetter wie am Bodensee ^^

    Antworten
  41. Tina

    27. Oktober 2015 um 10:46 Uhr

    Wunderschöne Bilder….ich muss ja sagen: eigentlich bin ich so gar kein Herbstfan – allein schon, weil er den Sommer ablöst :D Aber er zeigt sich aktuell wirklich von seiner besten Seite und ich freue mich sehr, dass die Sonne nicht – wie sonst viel zu oft – hinter dicken Regenwolken verschwindet.
    Liebste Grüße

    Antworten