Very Random

Kennt ihr das? Wenn man eigentlich zig Ideen für Blogposts hätte, aber irgendwie immer noch was fehlt?
Also mir geht das gerade so. Entweder ist der Text noch nicht rund oder die Fotos passen noch nicht… das kommt davon, wenn man textlastige Posts mit Fotos aufhübschen und dafür mal was anderes ausprobieren will. Tja.

Noch dazu saß ich am Wochenende gefühlte 100 Stunden (tatsächlich waren es wohl so ca. 1 1/2, was aber immer noch ordentlich lang ist) an der Formulierung einer Mail. Bei wichtigen Dingen möchte man nun mal einfach, dass alles gut und irgendwie richtig klingt. Und das geht nun so weiter. Jippie. Der Anfang ist immer das Schlimmste.
Und natürlich ging es mit der Arbeit auch ganz normal weiter.

(Übrigens muss da draußen gerade mal wieder irgendwer extrem viel Lärm veranstalten. Heute mal keine Rasenmäher-Armee um mich herum, dafür bohrt jemand…)

Wegen all dem reicht es jetzt nur zu ein paar zusammen gewürfelten Fotos und Mini-Geschichten dazu.

Eine der wohl süßesten Making-of Strecke der letzten Zeit. Eine Ente hat uns bei einem unserer Shootings besucht. Na, die hat sich aber mal verlaufen. Und uns damit zum Lachen gebracht.

In den Pausen fällt uns auch immer nur Unsinn ein… Das kommt dabei heraus, wenn sich Make-up Artists mal als Models versuchen und Posen nachmachen.

Ich bin gerade sehr fasziniert vom Thema Doppelbelichtung. Das ist echt ein großer Spaß und ich hab damit in der letzten Zeit viel herum experimentiert.

Ich bin immer noch ein großer Polaroid und generell ein Fan von analoger Fotografie. Ich habe gerade einen 36er Film zurück gespult, der einfach nicht voll werden wollte… Ich befürchte, dass da was schief lief, selbst der Zähler ging schon ein zweites mal über die fünfte Aufnahme hinaus, weswegen ich nun beschlossen habe mal zu schauen was denn nun wirklich drauf ist (eigentlich hätte er schon längst mehr als voll sein müssen). Wohl nicht viel.

Das hier habe ich neulich mal wieder gefunden und es hat mich zum Lachen gebracht. Ja, so kauft man Benzin auf Bali. Noch dazu ist es dort vergleichsweise spottbillig.
Noch genialer ist aber das hier…

Ungelogen, die kann man dort überall kaufen. An jedem Eck, in jeder Straße und mit sämtlichen Funktionen (nein, nicht so wie ihr denkt, aber eben als Flaschenöffner, Schlüsselanhänger usw). Ich bin bis heute nicht drauf gekommen, was es mit denen auf sich hat. Selbst googlen hat da nichts gebracht…

Das war nun wirklich ein sehr zusammen gewürfelter Post. Aber das wird auch wieder anders. Nun ruft erst einmal die Pflicht und ich muss weiter formulieren&bearbeiten.

Kommentar verfassen

Beim Absenden deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Angaben verarbeitet und gespeichert werden. Bitte lese dir dazu die Datenschutzerklärung durch.

  1. Das Doppeltbelichtete Bild ist einfach der hammer! Ich kenn mich mit sowas ja leider überhaupt nicht aus aber ch bin wirklich begeistert weil das Bild wirklich wunderschön ist. Mach doch in Zukunft mehr davon :)

    Antworten
  2. Shanee

    29. Juni 2014 um 22:01 Uhr

    Diese schlechtes-Buch-Leseflaute scheine ich gerade erwischt zu haben. Seit ein paar Tagen quäle ich mich damit rum. Ich bin wirklich am Überlegen ob es sich lohnt dieses Buch fertig zu lesen oder es einfach weg zu stellen, denn momentan frustriert es mich eher. -.-"

    Bin schon sehr gespannt auf den Extrapost zu deinen Doppelbelichtungen. :)

    Logan mochte ich auch überhaupt nicht. Die ersten Staffeln finde ich auch besser und für ihre Entwicklung war Logan auch wichtig, finde ich, aber sonst… ich mag Jess viel lieber. ;)

    Antworten
  3. Sophie

    29. Juni 2014 um 19:13 Uhr

    Oh man, ich hab ne voll lange Antwort geschrieben und dann ist das Internet weg. :(
    Jetzt weiß ich nicht mehr, was ich geschrieben hatte!

    Danke auf jeden Fall! :D

    Liebe Grüße ♥

    Antworten
  4. Jasmin

    29. Juni 2014 um 13:11 Uhr

    Vielen Dank! Ja, es ist aber trotzdem irgendwie ein schöner Post, tolle Bilder sind es ja sowieso.

    Antworten
  5. Ari

    29. Juni 2014 um 8:46 Uhr

    Und wie ich das kenne:) Man hat 1 Milliarde Ideen, hat aber das Gefühl, dass da was fehlt. Aber ich kan dich beruhigen, dein Post ist super schön geworden. Tolle inblicke in deine Arbeit und wunderschöne Fotos, Liebes :) Liebe Grüße Ari

    Antworten
  6. Genau, so sehe ich das auch! Man muss ja kein Geld ausgeben, wenn man eigentlich nichts brauch,
    auch wenn man gerne etwas kaufen würde. Dafür kann man sich später etwas umsoschöneres leisten.
    Ich würde z.B. gerne dieses Jahr noch das eine Objektiv kaufen, was du auch besitzt, wo ich mal
    nachgefragt habe welches genau das ist! :)

    Ich wünschte ich könnte das auch! Ist diese Bearbeitung sehr aufwendig?

    Antworten
  7. Liz

    28. Juni 2014 um 21:41 Uhr

    Ach ja, da geht es nicht nur dir so! Zum Glück, ich dachte schon, ich sei die einzige, die dieses "Problem" momentan mit sich rumträgt.^^ Und das mit den Formulierungen einer wichtigen Mail oder was auch immer, kann ich gut nachvollziehen! ;) Man liest sichs nochmal und nochmal und nochmal durch, korrigiert, streicht, bessert aus, liest nochmal, lässt es kurz liegen, liest nochmal, überlegt, streicht wieder, nur um wieder neu Formuliertes hinzuzufügen…
    Übrigens: Trotzdem schöner Blogpost, warum nicht öfter solche Arten von Posts? ;)

    Genau. Aller Anfang ist schwer. Aber wo ist es nicht so im Leben? ;)

    An einen Horrorfilm musste ich bei der Puppe auch sofort denken. Gabs da nicht mal irgendwas mit Jacky – Die Mörderpuppe oder so? So ungefähr stell ich mir die jedenfalls vor.^^

    Wie cool das du filmst und fotografierst! Ich liebe ja solche Making-of-Videos. Hab mir schon längst vorgenommen, auch das Filmen mal so nebenbei in Angriff zu nehmen, weils sicher Spaß macht. (:

    Ja, mit meiner besten Freundin hatte ich auch oft solch ähnlich Situationen. Einerseits will man niemanden verletzen und andererseits doch gerade heraus und ehrlich sagen, was einen stört. Oft schwierig abzuwägen. Die Balance zwischen "Sag es nett, aber direkt" und "Komische Umschreibungen aber kein Schlusspunkt" ist nicht leicht zu halten, meine ich. Ich entscheide mich meistens für "Schlaf noch eine Nacht drüber und schau ob sie etwas verändert hat".

    Ja, wenn jemand direkt merkt, dass er/sie fotografiert wird wirds ja noch unangenehmer. Dann wüsste ich auch nicht, wie ich reagieren sollte: Direkt hingehen und drauf ansprechen? So tun, als hätte man etwas anderes fotografiert? Oder einfach nett lächeln und umdrehen? Wahrscheinlich würde ich im Affekt zweites tun. ;)
    Liebst,
    Liz.

    Antworten
  8. Das Making-Off mit der Ente ist ja wirklich süß^^

    Deine Doppelbelichtungen finde ich wirklich toll. Da denke ich auch immer mal wieder, dass ich das mal ausprobieren könnte, aber irgendwie ist es bisher noch nie dazu gekommen.

    Das mit dem stundenlangen formulieren kenne ich auch sehr gut. Einerseits denke ich ja oft, dass ich lieber schreibe, anstatt irgendwen anzurufen – ich habe auch noch nie gern telefoniert – aber andererseits sind die Formulierungen beim Schreiben so viel "endgültiger". Was Blödes sagen, ist zwar doof, aber ne blöde schriftliche Formulierung könnte sich der Empfänger ja noch 15865 Mal durchlesen und sich drüber lustig machen xD

    Antworten
  9. Jana

    28. Juni 2014 um 17:52 Uhr

    Oh ja genau das mag ich am Sommer auch so gerne. Man braucht keine dicken Jacken am Abend & morgens.
    UI hast du schon ein Bild von eurem Terassenausblick gepostet? :) Hast mich neugierig gemacht :P

    Ich glaube die Barleute sind männlich! Also da habe ich einige gesehen. Aber Bedienungen wirklich ausschließlich weiblich…
    Leider ist es wirklich so, dass ältere Männer da schnell auf junge Mädls "reinfallen".

    Oh Gott, bist du so im Stress oder wieso hast du jeden Tag Kopfweh? Das kann ja auch nicht normal sein… Pass bitte auf! Man sollte sich nicht an Schmerzen gewöhnen oder so. Ich weiß ja nicht, was du dagegen tust, aber ich hoff, du kannst sie irgendwie zügeln!

    Antworten
  10. Sabrina

    28. Juni 2014 um 16:29 Uhr

    Hey, da hast du wohl recht mit dem Tangel Teezer. Fast jeder besitzt ihn, zumindest von den Bloggern.
    Jeden falls finde ich ihn ganz gut. Er tut seine Pflichten und es stimmt wirklich was er verspricht.

    Antworten
  11. Die erste Making-Of Strecke ist echt süß! So ähnlich gings mir gestern bei meinem Freitagspost, ständig noch was geändert, noch was rumgeschraubt. Aber dann war ich im Endeffekt auch sehr zufrieden damit!

    Antworten
  12. Mara

    28. Juni 2014 um 10:43 Uhr

    Die Ente ist ja süß :D
    Ich kenn das aber, wenn irgendwas richtig wichtig ist, sitze ich da auch eeeewig dran! :D

    Antworten
  13. Lea

    27. Juni 2014 um 20:16 Uhr

    Vielen lieben Dank dir :)
    Ja, du hast recht, genauso geht es mir auch :) Es hat irgendwie beides seine Vorteile aber ich glaub ich bin wirklich eher der Kleinstadt Mensch :)
    Ich mag so zusammengewürfelte Posts übrigens total gerne, vor allem wenn man so lustige Sachen darin sieht wie die "Schlüsselanhänger" oder das Benzin :D Sachen gibts, die gibts gar nicht oder wie war das Sprichwort :D
    Und deine Doppelbelichtungsbilder sind einfach immer wieder richtig toll! Ich will sowas auch machen können aber geeeeht nicht, arrrgh :(

    Antworten
  14. Dieses "gelbe Bild" ist echt wunderschön (: hast du da auch mit Texturen gearbeitet, oder ist das Bild einfach so?

    Ja, was Piercings angeht, bin ich schon ein kleiner Profi, ich hatte ja mal viiiel viel mehr, als ich jetzt habe, von daher :D

    Eben, mittlerweile stelle ich mir schon hohe Ansprüche, was die Postings angeht, und versuche mich ständig zu verbessern (: Es macht ja auch Spaß und man lernt auch immer dazu!

    Ja, aber man erwartet es auch von den Katzen xD mein Hund könnte schon mal etwas mehr spielen oder so :D Das ist etwas…naja.

    Oooh, ja das ist eine schöne Idee! Aber sowas findest du an sich sicher auf nem Trödelmarkt (: Einfach mal schauen, denke da findet sich allgemein viel für Shootings.

    Ja, bei uns ist nicht nur die Bahn unzuverlässig, sondern auch die Busse. Ich habe keinen Führerschein und bin hier vollkomemn aufgeschmissen. Da muss man teilweise ne Studne früher los, als angezeigt, einfach nur, weil die Busse entweder garnicht oder zu spät kommen.

    Ich war da vor Jaaahren, also bei der MK, aber naja, da treiben sich viele komische Typen rum. Ein Fotograf hat mich auf nen Joint eingeladen…wtf. Es fgibt so Dinge, ne ey.

    Antworten
  15. Louisa

    27. Juni 2014 um 17:35 Uhr

    Ja, es ist bei mir auch oft so, dass ich eine Idee zu einem neuem Post habe, aber ihn dann nicht sofort schreibe, was letztlich aber das Beste wäre, und ich danach über mich selsbt genervt bin, weil ich Schwierigkeiten habe, die Worte und Gedanken wieder zu finden, die ich beim Einfall bekommen habe.

    Okay, wenn ich mir dann mal eine Polaroidkamera anschaffe, weiß ich jetzt aufjedenfall schon mal mehr auf was ich zu achten habe. Bei der ganzen Auswahl die es gibt, sehe ich mich sowieso schon eine gefühlte Ewigkeit mit der Entscheidung beschäftigt.

    Wünsche dir ein schönes, hoffentlich nicht allzu verregnetes Wochenende:)

    Liebe Grüße

    Antworten
  16. romy

    27. Juni 2014 um 15:16 Uhr

    Also bei meinem Kleid gibt es ein Futter. Und es ist trotzdem noch durchsichtig :D Jetzt hab ich halt so ein "Mini"-Kleid/Top/Oberteildings, dass seeeehr eng ist – das könnte ich niemals so anziehen. Und das sieht man dann darunter nicht, weil es den gleichen Ausschnitt hat usw. Und ich hoffe es ist auch blickdichter gegen Sonne und so :D Ich ziehe vorsorglich auch nur weiße Unterwäsche an, obwohl ich das sonst nie mache :D

    Ich muss sagen, dass bei uns das Kino immer sehr schlecht besucht ist. Obwohl es so ein großes Cine Star ist. Entweder ich sitze immer in den Filmen, die keiner sehen will oder die machen echt richtig Verlust. Aber ich gehe ja eigentlich fast immer nur in große Filme.
    In welchem Film warst du jetzt?

    Präsi ist schon besser als so eine Prüfung. Vor allem im Studium ist das ja jedes mal so wies Abi, eigentlich noch schlimmer :D Deshalb ist das schon oke. Aber ich komme gar nicht mehr vom PC weg und das nervt soo sehr.

    Ich gönne es Leuten die gute Noten haben und alles. Aber man sieht an den Noten auch nicht, wie man sich angestrengt hat. Weil der eine eben einfach schlauer it als der andere. Ich hatte wurklich kein Leben im Baschlussjahr weil ich nur gelernt habe und weil ich halt eine bin, die nicht so schlau und von vornherein gut ist hab ich halt nur ne 1,9 geschafft. Und so ist es halt jetzt auch. Und bei Präsentationen müsste ich mein Wesen ändern. Ich müsste zu einem Selbstdarsteller mutieren, damit ich 1,0 bekomme – und das bin ich nicht. Was soll ich also machen? :/
    Und ja, bei Stipendien finde ich auch, dass die da auf den finanziellen Hintergrund schauen sollen. Wobei das auch wieder so schwer ist, weil die Eltern einen ja deshalb nicht gleich unterstützen würden und die ja auch nicht drauf schauen wie alles drumrum ist (Haus abbezahlen etc.). Ich hab echt Glück, dass ich Bafög bekomme. Hab heute nur erfahren, dass ein Wohnheimszimmer in Schottland 530€ kostet. Ich krieg nichtmal so viel Bafög und mach mir grad echt bisschen Sorgen :/

    Läufts denn an sich gut bei dir? Also hast du auch finanzielle Gewinn daraus?

    Antworten
  17. Wirklich schöne Bilder, vor allem die vor dem Blumen-Busch! Sieht traumhaft aus mit deinem Kleid.

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    Antworten
  18. Paleica

    27. Juni 2014 um 11:39 Uhr

    ich fand sfo auch superschön, aber sie hat mich emotional nicht sooo berührt. mit ausnahme der brücke. das war wirklich ein ganz besonderer moment. obwohl ich natürlich sofort wieder hinfahren würde, wenn ich die gelegenheit hätte :)

    das stimmt natürlich. aber manche dinge brauchen ihre zeit, da kann man den output halt nicht auf diese art und weise berechnen. wenn man sich überlegt, was es für zeit und ärger nach sich zieht, wenn man davor schusselt, rechnet es sich ja auch wieder :)

    ja, das auf jeden fall. ich frag mich nur langsam, wann ich da etwaige familienplanung unterbringen soll O_o mittlerweile hat sich zum alaska-traum, der ja nunmehr auch schon deutlichere formen angenommen hat, bereits eine zweite traumreise hinzugesellt. dazu mehr im nächsten post ;)

    ja die übersetzung von himym ist vergleichsweise recht schlecht, deswegen hab ichs auch nur in der wiederholung auf deutsch, zum ersten mal aber immer auf englisch geschaut. das ende war wirklich nicht gut, fand ich persönlich sehr schade. sie hätten das ende an sich schon machen können, nur den weg dahin in der letzten episode hätten sie anders gehen sollen. aber ist eh müssig, wenn du das nie geschaut hast ;)

    ja so sehe ich das auch. während der schulzeit plätschern ja alle beziehungen mal so dahin, das ist ja ganz normal. bevor man volljährig ist kann man sowieso nicht mal eben die entscheidung treffen, alleine wegzuziehen. aber ich denk halt schon in etwas älteren dimensionen ;) und da fände ich es halt wichtig, die option auf ein gemeinsames leben zu haben.

    Antworten
  19. Nachdem ich nun das Buch gelesen habe ,finde ich es gar nicht mehr ganz so schlimm, dass sie ihn teilen. Ich denke da werden viele Szene dazukommen, die man im Buch nicht hatte. Ähnlich wie sie das bei Teil 2 gemacht haben ,da hatten wir ja auch die Szene zwischen Plutarch und Snow, die man nicht im Buch hatte, die im Film aber wirklich super war. Generell bin ich ein Fan der Szenen die nicht im Buch sind, da die Macher die immer super umsetzten, sie den Film nur noch spannender machen und trotzdem bleiben sie am Buch und lehnen sich nicht zu weit aus dem Fenster. Ich finde dadurch das es nun zwei Filme werden, ist halt auch echt alles drinnen und ich denke oder hoffe, dass sie Spannung bei beiden erhalten bleibt. Das einzig doofe daran ist, dass man halt so lange auf den letzten Teil warten muss. Das nervt etwas, aber ich bin froh, dass ich jetzt zumindest schon das Ende kenne. In diesem Buch hat mich die Dreiecks Beziehung gar nicht gestört, einfach weil sie die Haupthandlung nicht beeinträchtigt, wie das in vielen Büchern der Fall ist. Sie spielt zwar ne Rolle, aber man hat keine überlangen Dialoge oder Monologe die damit zusammen hängen. Zwar war ich immer Peeta Fan schon von der ersten Sekunde an, aber wie gesagt mich hat das hier jetzt ausnahmsweise mal nicht gestört.

    Pferde stelle ich mir wirklich sehr schwer vor. Finde aber Shootings generelle mit Pferden klasse, weil man dann doch viel machen kann, auch wenn es immer ein anstregender Tag wird. Also ich wundere mich da gar nicht drüber, Tiere haben nun mal ihren eigenen Kopf, das habe ich schon immer bei meinem Hund bemerkt. Den wollte ich auch immer fotografieren und genau dann ist er weggelaufen oder hat sich umgedreht. Da gibt es echt nur wenige Bilder, die so richtig perfekt sind. Da muss man halt immer eine Portion Glück dabei haben.

    Im Moment noch mit gar keinem. Ich hatte erstmal meinen Schwager gefragt, in welcher Preisklasse die so liegen und nachdem die im Moment zu teuer für mich ist. Schaue ich gar nicht nach. Muss mal schauen, dass ich mir vielleicht nach Weihnachten mal eines zu legen kann…weil gucken, ohne was kaufen zu können, finde ich dann immer ganz schrecklich, vor allem wenn ich etwas eigentlich unbedingt haben möchte.

    Das freut mich ,bin jetzt schon sehr gespannt :).

    Ja das Gefühl habe ich auch. Da wird einfach der nächste, der einem sagt, dass er Gefühle hat genommen, egal ob man nun selbst Gefühle hat oder nicht. Das dass dann aber nicht lange hält, ist schon von vorneherein absehbar und am Ende verletzt man den jeweils anderen einfach sehr. Ich finde wenn man gemeinsam Kinder hat, ist das nicht unbedingt eine Abhängigkeit, also ich zumindest sehe das nicht so. Man hat dann eher eine noch stärkere Verbindung, aufgrund der Kinder, aber ich will mir halt immer auch mein eigenes Leben noch erhalten und meine Hobbies verfolgen. Viele geben das ja dann auf, den Beruf den sie lieben, manche kapseln sich auch von ihren Freunden ab etc. und das käme für mich halt nicht in Frage. Ich denke solche Dinge weiterhin zu verfolgen, ist für Beide seiten auch wichtig, dass man noch etwas hat, das einem alleine gehört oder seine eigenen Ziele hat, die man auch verfolgen kann. Vielleicht bin ich mit meinen 21 Jahren da auch etwas naiv und nicht die Expertin, aber das ist halt dazu meine Ansicht.

    Du weißt ja ich bin absoluter O-Ton Fan, für mich gibt es kaum noch etwas anderes. Die Synchro schaue ich eigentlich nur bei Serien, die nicht zu meinen Lieblingen gehören, wo ich auch warten kann oder wenn ich was mit meinen Eltern schaue (aber da habe ich dann meist schon die O-Ton Fassung gesehen und kenne die Folge schon, schaue das dann einfach zum Spaß noch mal mit ihnen). Ich finde es jetzt gar nicht anstregend, weil das für mich schon Normalität ist und ich das ohne große Anstrengung verstehe und übersetze. Die 2-3 Folgen waren noch gewöhnungsbedürftig, aber ich hatte mich da sehr schnell dran gewöhnt gehabt.

    Antworten
    1. 6 Jahre das ist ja echt heftig, da frage ich mich auch, wie sie die Veränderungen dann in der Serie zeigen wollen? Manche Charaktere wie Aryia (wird sie so geschrieben) Stark, müssten sich da ja ganz schön verändert haben. Bei Staffel 4 habe ich schon im Internet gelesen ,dass das Finale eine Überraschung für die Buchleser wäre. Da ich es noch nicht gesehen habe, habe ich natürlich den Artikel dazu nicht gelesen. Aber könnte schon sein, dass sie da dann vielleicht in der Serie sogar in eine andere Richtung gehen oder das anders umsetzen.

      Antworten
  20. Da hast du wohl Recht. Jup eben wir haben unser Ziel erreicht und wir hatten trotzdem Spaß, das is das Wichtigste =)
    Ja ein langes Wochenende is da echt ideal, so ein kurzer Samstag-Nachmittag leider nicht so ganz. Beim nächsten Mal werde ich sicherlich auch ohne Geschäftsreise am Sonntag in Kiel hinfahren und dann sehe ich auch sicherlich mehr =) Vielleicht nächstes Jahr oder so, mal schauen.
    Das kenne ich zu gut, mag das auch absolut nicht, deswegen wechsel ich die Musik auf meinem Handy und iPad auch ständig durch, sonst würde ich da auch dezent ausflippen :D Ich höre mittlerweile auch immer nur noch Radio über Radio.de, die haben ja sehr viele Sender (auch ausländische) und das finde ich super =) Habe da auch aufm iPad die App und das is ganz praktisch.
    Jup das is echt immer so eine Sache, meistens is es auch schon gut formuliert, aber man möchte es noch besser machen, echt schlimm und manchmal is es echt schwierig.
    Das stimmt wohl, die DB is halt ganz besonders… schlecht xD
    Oh weh das stelle ich mir auch lustig vor, wenn das Tier nicht so will wie man möchte aber man möchte es dann trotzdem und ja Tiere können auch mal störrisch sein. Ich hoffe trotzdem du hast gute Fotos hinbekommen =)
    Stimmt, schade eigentlich, weil der Stil is schon genial, steh da voll drauf. Mein Opa hatte glaube ich mal Eine, weiß gar nicht wo er die hat, bestimmt irgendwo aufgehoben.

    Antworten
  21. Julia

    27. Juni 2014 um 5:42 Uhr

    Ich hätte auch zig Ideen im Kopf, aber meist entfallen mir die besten bzw meisten sobald ich mir dann die Zeit fürs runtertippen nehme.
    Und ich dachte schon ich wäre fast allein damit ewig lang an wichtigen Mails zu sitzen. Gut zu lesen das es noch andere gibt die lieber alles richtig haben wollen und deswegen Stundenlang an einer Mail sitzen. ^^
    Ganz ehrlich: bei deinem letzten Foto wusste ich erst nicht worauf du hinauswolltest. Diese bunten Dinger sind irgendwie unter gegangen beim ersten Blick ^^

    Ich bezweifel das die alt eingesessenen Blogger sich überhaupt hinsetzen und strickt planen was so alles gebloggt werden soll in den nächsten Wochen. Ansatzweise vielleicht, aber mehr auch nicht – anders mache ichs (wenn möglich) auch nicht.

    Irgendwo hast du bestimmt auch mal zwischen deiner Arbeitszeit mal Freizeit würde ich vermuten ;) Wenn du da nicht gerade um die halbe Welt reist, beschäftigst du dich mit sicherheit mit irgendwas (ich kritzel in der Zeit rum), du könntest ja einfach zum Spaß am PC nach und nach irgendwas zusammenstellen. Einfach mal um das Gefühl zu haben "Das könnte so aussehen wenn ich irgendwann mal einen Bildband veröffentliche" ^^

    Ok, ich glaube die Mimose wird wohl sehr allergisch auf direkte Sonne reagieren ^^ Aber zumindestens weißt du ja, das du definitiv solch eine Pflanze erwerben könntest ;)

    lg
    Julia

    Antworten
  22. Vielen Dank für Deinen Kommentar auf meinem Blog! Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut – und Du hast nun eine neue Leserin :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    Antworten
  23. So ergeht es mir auch oft und am Ende poste ich gar nichts mehr haha :D
    warum versuchen wir alles so perfekt wie möglich auf unserem Blog zu präsentieren? Und dabei machst du schon so super tolle Fotos und schreibst witzige Texte :)
    Ich mag die Doppelbelichtung auf dem einen Bild auch sehr gerne, bitte zeig uns doch mehr davon! Das sieht nämlich sehr hübsch aus und hat was verträumtes.
    Liebe Grüße, Mai

    p.s.: Danke für deinen süßen Kommentar bei mir :*

    Antworten
  24. Jule

    25. Juni 2014 um 22:36 Uhr

    Das mit dem zusammenwürfeln mach ich ja auch nur zu gerne, und naja, würde ich sowas selbst nicht mögen.. würde ich es hier und da nicht machen! Toller Post, irgendwie immer noch einmal mehr ein toller Einblick in das Leben des jeweiligen Bloggers. Die Doppelbelichtung sieht übrigens ganz klasse aus, regt immer wieder an, es selbst auch mal zu machen! Wirklich schön.
    Ich fasse mich mal ein wenig kurz & lass diesen Text erst einmal so stehen, sonst schweife ich wieder zu sehr ab.. Eine Sache aber noch; darf man fragen, was es denn für wichtige Mails gibt? Irgendwas, wofür man Glück wünschen kann? Falls ja – ganz viel davon für Dich!

    Antworten
  25. Noemi

    25. Juni 2014 um 18:14 Uhr

    wow, ich habe erst mal deinen Blog durchgestöbert & bin begeistert von deinen Fotos!
    Ich folge dir schon mal auf jeden Fall :)
    Liebe Grüße!

    Antworten
  26. Kati

    25. Juni 2014 um 6:14 Uhr

    Ui, die Ente ist ja herzallerliebst! Wie sie da so rumsteht, haha! Und das Doppelbelichtungsfoto ist auch wunderschön geworden!

    -Kati

    Antworten
  27. Shanee

    24. Juni 2014 um 21:27 Uhr

    Ich mag jeweils das erste Bild von den beiden oberen Reihen sehr gerne. Und die Doppelbelichtung ist wiedermal sehr schick. Passt irgendwie sehr gut zusammen. :)

    Ich bin wirklich stolz auf die Decke und vorallem darauf, dass ich diesmal durchgehalten habe. Hab ja schon öfter eine angefangen, aber irgendwie konnte ich mich nie recht durchsetzen weiter zu machen. Meine Daumen sind gedrückt, dass es bei dir auch fleißig vorwärts geht und du bald Häkeldeckenerfolge verzeichnen kannst. :D

    Gilmore Girls ist für mich auch ein totaler Klassiker. Vorallem kann ich es schön nebenher schauen, weil ich die meisten Folgen ja schon kenne, aber es dennoch eine nette Unterhaltung ist. Ich liebe die Serie einfach sehr.

    Ist doch nichts schlimmes dabei, wenn man mal etwas besessen ist von einer Art der Fotografie oder Bearbeitung. :D Man muss sowas einfach auskosten, finde ich. ^^

    Antworten
  28. romy

    24. Juni 2014 um 20:15 Uhr

    Haha, also ich glaube so einigen Leuten würde mit diesen Holzpenissen was einfallen ;)

    Yay, du macht es wie ich und gehst ins Kino, wenn Deutschland spielt – das hab ich immerhin diesmal mitbekommen.^^

    Ich hasse Präsis. Die sind soo aufwendig und doof. Und ich mags nicht so gerne vorne zu stehen, naja. Muss ich durch, was soll ich machen. Bisher hat es ja immer geklappt. Aber es sind einfach zu viele :(

    Kein geld zu haben ist echt hart. Zum Glück hab ich das nie so spüren müssen und bin zufrieden mitdem, was ich habe. Neulich hat auch einer aus meinem Semester so nen dummen Kommentar abgelassen, er hätte ja damals, als er im Auslandssemster war nur 2.000€ Stipendium bekommen, und ich meinte so: Ja, 2.00 haben oder nicht ist schon ein Unterschied. Und er schaut nur doof. (Der hat alles andere als Geldprobleme). Und bei sowas finde ich es auch so unfair, dass Leute, die wirklich MEHR ALS GENUG Geld haben, dann noch die Stipendien bekommen!

    Hmm, son Job ist doof.^^ Ich kanns mir nicht vorstellen, dass es so ein Weltuntergang ist, wenn man mal 2 Tage nicht erreichbar ist?! Naja, ist ja auch egal.
    Ich will damit eigentlich was ganz anderes sagen, so in Beziehung auf Fernsachen und so: lass dir das nicht von Arbeit vermiesen, das ist es nicht wert :*

    Antworten
  29. Ein schöner Post, liebe Christine! So lebendig und die Fotos mit der Ente sind einfach nur genial – und auch schön <3 Lustig finde ich auch Euren Pausenfüller und was man auf Bali so alles kaufen kann … hoffentlich hast Du schon die Antwort zu Deiner E-Mail erhalten, die Du Dir erhoffst!

    Liebe Grüße, Rena

    http://www.dressedwithsoul.com

    Antworten
  30. Jimena

    24. Juni 2014 um 14:51 Uhr

    Deine kleinen Random-Beiträge finde ich auch richtig schön und interessant :) Am besten gefallen haben mir die Fotos mit der Ente, das sieht richtig süß aus!

    Hier geht's zu meinem Blog

    Antworten
  31. Jasmin

    24. Juni 2014 um 13:46 Uhr

    Vielen Dank!
    Sehr originelle Postidee, gefällt mir!

    Antworten
  32. Ich lieb' es auch! :)

    Das Foto mit Doppelbelichtung ist wunderschön!
    Und das mit der Ente finde ich sehr süß!

    Antworten
  33. Paleica

    24. Juni 2014 um 6:29 Uhr

    das mit den verwirrten posts kenn ich gut :) aber 1,5h für ne wichtige mail finde ich jetzt wiederum nicht sooo erschreckend. braucht eben manchmal seine zeit. dass ich fan der doppelbelichtungen bin weißt du ja und die making-of bilder sind tatsächlich supersüß :)

    ja mir gehts auch so. früher waren es eigentlich nur die 4 sachen: grand canyon/golden gate, neuseeland, niagara und alaska. mittlerweile hat sich das schon drastisch erweitert und man stolpert immer wieder über neue sachen und dann gibt es halt auch dinge, die gar nicht so exotisch sind, wo man aber trotzdem gern hinmöchte (am comer see, zb oder in meinem fall mal an den bodensee – ich war noch nie in vorarlberg) und urlaubstage dafür benötigt. aber ja, das leben ist hoffentlich lang genug, um sich diese wünsche zu erfüllen!

    das kann ich mir vorstellen. aber es hat sich gelohnt und sieht wirklich toll aus! also das video :)

    bei mir kommts sehr auf die comedy an. das meiste mag ich auch nicht, aber bei den letztens genannten bin ich irgendwie reingekippt. allerdings war ich vom ende von himym – wie viele andere auch – ziemlich enttäuscht.
    krimi ist hingegen – wie auch beim lesen – tendenziell gar nix für mich ^.^

    da hast du auch wieder recht. aber irgendwie finde ich es "sinnvoller" für ein sportliches hobby oder fotografie an sich, wo man rausgeht und was unternimmt, zeit aufzuwenden, als auch daheim noch am computer zu versauern. dahingehend ist halt das zeitgefühl manchmal ein bisschen "verschwenden". andererseits mach ich es einfach gern.

    das ist richtig, heute ist das sicher möglicher als zu anderen zeiten. ich kann mir auch gut vorstellen, dass das für eine gewisse zeit funktioniert. aber dauerhaft, als lebensmodell, wär das nix für mich. irgendwann müsste für mich schon der punkt kommen, wo man zusammenzieht.

    ich hab mich total zusammengerissen weil ich ja wusste, dass wir alle paar tage umziehen und dann immer rein ins auto, raus ausm auto… auch wenn mein freund das zeug geschleppt hat, wollte ich nicht einfach drauflospacken und ich mit meinem rücken hätte es dann gar nicht mehr bewegen können. und ich hab auch wirklich nicht mehr gebraucht als halt jeans für die kühleren regionen, baggy pants für die wüste und t-shirts und dann ein paar wärmere sachen drüber, badezug, fertig. ging echt gut, weil man sich in amerika ja selten schöner anzieht und ich deswegen nur 2 abendgewänder für las vegas mit hatte – die restliche zeit war ich wirklich in jeans und shirt unterwegs.
    meine riiiiesige dakine-tasche wiegt glaub ich aber auch so an die 3 kg leer.

    Antworten
  34. Diana

    23. Juni 2014 um 18:29 Uhr

    1 1/2 STunden für eine Mail, ja das ist schon ganz schön lange ;)
    Und wegen des letzten Fotos: In Neapel gibt's sowas in der Art auch an jeder Ecke. Allerdings in Form einer Chilli, soll aber ebenfalls ein Phallussymbol sein – dort ist es anscheinend ein riesen Glücksbringer. Vielleicht ist das da ja gleich? ;)

    Antworten
    1. Diana

      27. Juni 2014 um 17:51 Uhr

      Naja, wenn es in Neapel ähnlich ist, warum dann nicht auch in Bali? ;)

      Antworten
  35. Die Making-Off Strecke mit der Ente, gefällt mir am besten :) Einfach total süß.
    Die Ente scheint auch Spaß zu haben :-D

    Dann haste echt Glück gehabt :-D

    Prag ist einfach wunderschön *_* Da kann man so viel sehen.

    Haha das kann ich mir sehr gut vorstellen, dass er da nicht mit Grünzeug zu frieden zu stellen ist :-D

    Antworten
    1. :-D Ich finde die LE auf den Anzeigefotos richtig toll, bin mal gespannt wie sie in Echt aussieht. Ich liebe ja bunte Farben :-D

      Bitteschön :) Hihi die hat sich wohl verirrt, oder wollte auch unbedingt mal fotografiert werden :)

      :) Dann wünsche ich dir mal viel Spaß mit deiner Freundin, wird bestimmt richtig toll.
      Das ist eine gute Idee, dass sie sich ihr Essen selbst mitbringen soll :)

      Antworten
  36. Ina R.

    23. Juni 2014 um 18:17 Uhr

    Oh Gott das kenne ich wenn man an einer Mail oder einem Text ewig rumformuliert weil man so ein Sprach-Perfektionist ist! Ich fühle mit dir! ;)

    Antworten
  37. Jana

    23. Juni 2014 um 18:16 Uhr

    Coole Outtake- & Pausenbilder :D

    Oh ja, ich bin wirklich mal rausgekommen, konnte vieles sehen, aber auch entspannen & viel lesen :) Fußball wurde natürlich auch geschaut ;)

    Hihi da haben wir ja einige gleiche Ansichten :)

    Klaro, das mit Alice im Wunderland ist definitiv ein Kompliment gewesen!

    Na gut, ich meine, das Aussehen ist nunmal der erste Eindruck. Wenn die Mädls dann noch Grips haben & freundlich sind, haben sie halt gute Chancen. Was aber eigentlich nicht unbedingt sein sollte!

    Dann ist ja gut, wenns nicht sooo schlimm bei dir ist wie bei Migräne. Kann & will mir das gar nicht vorstellen!

    Antworten
  38. Oh, das kenne ich ja zu gut :D Ich habe noch 6789686 unfertige Blogposts in der Mache – Ich Schlawiner. Aber das ist echt zum Mäusemelken!

    Jaja, der gute Hund, wäre er nur nicht IMMER so verschlafen :D Ich dachte es geht überhaupt nicht, dass irgendwer mehr schläft als ich, aber scheinbar scheint dies doch möglich zu sein.

    Das Stimmt, Blüten gehen immer :D Oder so richtig schöne alte Sessel, wo man nostalgisch wird. Die sind sicher auch gefragt bei Shootings – wobei man die natürlich nicht mal eben hin- und herschleppen kann.

    Ohja, das kenne ich nur zu gut ): Glaube ich bin damals in eine Stadt in der Nähe von Frankfurt gefahren….8 Stunden mit der Bahn und 4x umsteigen, juchu. Da lohnt sich so ein Fernbus echt, vorallem wo Lidl diese Angebote hat :D Super easy! Ne Freundin von mir war damit letztens erst in Berlin. Für so ein Wochenende oder so ist das echt besser und günstiger als zu fliegen!

    Ja, leider, und stell dir das ganze mal auf blondem Haar vor, was ohnehin "kaputter" und spröder ist. Wobei ich sagen muss mit meiner neuen Garnier Kur hällt die Farbe bis jetzt gut :D Ok, bis jetzt ist ja auch erst eine Woche vergangen.

    Das stimmt auch wieder. Die Foto-Leute, die ich kenne, waren halt häufiger über die Modelkartei am shooten, mittlerweile über Fb-Leute. Sind halt Hobbyfotografen, aber trotzdem!

    Antworten
  39. Louisa

    23. Juni 2014 um 16:56 Uhr

    Ja, auch ich kenne das nur allzu gut. Schon allein wenn ich einen Blog-Post schreiben möchte, habe ich das Gefühl ich kann das nur in einer ganz bestimmten Stimmung machen, damit er wirklich gut wird und so wie ich mir das vorstelle, naja ob das so stimmt sei mal dahin gestellt;)
    Das Bild mit der Doppelbelichtung finde ich auch ziemlich interessant, hätte auch gern so ein Bild:)

    Stimmt, im Nachhinein erscheint einem sowieso alles wieder ganz anders und positiver. Wie es in einem von meinem Lieblingsliedern "Alles war aus Gold" von Bakkushan heißt.
    Schade, dass du mit der Kamera noch keine Erfahrung hast, aber du hast recht, man sollte auch immer ucken wie teuer zum Beispiel die Filme sind, die wären bei der so wie ich es gesehen habe wohl nicht so teuer.
    Liebe Grüße

    Antworten
  40. Hui, ich habe bei dem 'Petrol Bild' gleich erkannt, dass es nur irgendwo in Südostasien sein kann (^__^)…wobei Benzin in Wasserflaschen habe ich so jetzt auch noch nicht gesehen. Freu mich aber schon bald wieder auf so ein tropisch warmes Klima <3
    Marylou ist übrigens ein schöner Name für eine Kamera – grüße sie hiermit von Mark :3

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    Antworten
  41. Linda S

    23. Juni 2014 um 14:04 Uhr

    So einen zusammen gemixten Post finde ich auch mal cool und die Fotos sind natürlich wunderschön.

    Ja, ich habe gedacht, ich versuche mal etwas Feedback zu dem Video zu geben. Ich weiß nicht, bei Blogs lese ich fast nur positive Kommentare, was natürlich jeder gerne mag, aber als Blogger selbst möchte man manchmal doch auch ganz gerne ein paar Verbesserungsvorschläge bekommen. Und bei Fotos kannst du dich ja kaum mehr verbessern und ich könnte auch erst recht keine Tipps geben :)

    Liebe Grüße
    Linda

    Antworten
  42. In Sachen Doppelbelichtung will ich mich auch mal probieren. Hab das glaub ich die letzte Zeit auch öfter mal auf deinem Instagram Account gesehen und war immer begeistert davon. Irgendwie waren dann aber doch andere Dinge immer wichtiger und ich habs aufgeschoben. Ich sollte mir mal in den Hintern treten!

    In Japan gibt es doch sogar ein Penis Fest, oder? :D Da hatte mir damals meine Freundin Bilder geschickt, da gab es die auch in allen Möglichen Varianten zu kaufen – vielleicht hat das ja die gleiche Bedeutung :)

    Antworten
  43. Ja hatte ich schon, aber war halt auch sehr kurz. Kamen natürlich später an mit der Bahn :D Sind dann erst um 15 Uhr aus dem Hotel raus und waren um 23 Uhr wieder drin, viel gesehen haben wir nicht weil wir unbedingt ein Foto mit Olivia Jones wollten :D Waren Europapassage, dann im Hafen bzw. an den Landungsbrücken und dann eben Reeperbahn für Olivia =) Ja ich war jetzt das 1. Mal und meine Mama war jetzt das 3. Mal. Wetter war bei uns auch eher bescheiden, Sonntag in Kiel wars super, ganz toll, da wo wir eh nur die Schiffsbesichtigung gemacht haben :D
    Ja das is vielleicht auch gut so :D Ja das is echt schlimm, bei manchen Liedern habe ich das Gefühl die laufen alle 5 Lieder mal, so als Puffer, total doof xD Kenne auch jemanden der kaum noch Radio hört, weils ihn einfach langweilt, der schmeißt lieber seine externe Festplatte mit Musik an.
    So is es, das Internet is oftmals recht bescheiden. Jetzt in Hamburg ging es sogar, aber hatte eh nur Handy und Tablet dabei und am Handy mache ich für den Blog eh nie was, weils zu klein is und Tablet geht irgendwann auch auf den Keks. War eh auch viel zu müde als das ich irgendwas hätte schreiben können :D Ja mit Bildern brauchst da echt gar nicht erst anfangen.
    Ne so schlimm is sie dann nicht =P Oh ja die gibt es wirklich, ne Freundin von mir hat im Gang so eine Puppe stehen und wenn man da nachts aufs Klo geht und der Mond so leicht in den Gang scheint sieht das echt extrem gruselig aus. Ja im Keller haben wir auch noch welche, aber die sind alle im Schrank, seh ich also nie :D

    Das mit den gefühlten 100 Stunden kenne ich. Ich hocke an manchen Texten die auch mal wichtiger sind auch ewig dran, weil ich einfach möchte das es gut klingt und nicht so larifari =) Gerade auch ne Beschwerde an die Pinnwand der DB geschrieben wegen vorgestern und gestern und auch ewig rumkorrigiert ob es passt. Ich habe jetzt so geschrieben, dass es alles höflich formuliert is, aber im Unterton merkt man das ich richtig angepisst bin :D Finds selber sehr gut gelungen, werde ich wohl auch auf meinem Blog veröffentlichen, is echt ein kleiner Roman.
    Wirklich süße Idee mit den ganzen Bildern und den Mini-Geschichten =)
    Die Ente is ja süß die euch beim Shooting besucht hat, mir is mal eine Taube echt lange hinterhergelaufen, auch total lustig irgendwie :D Tiere sind schon was Tolles =)
    Doppelbelichtung klingt auch schon sehr interessant, kann ich mir gut vorstellen dass dich das fasziniert.
    Und Polaroids finde ich auch echt toll, schade das die fast ausgestorben sind.

    Antworten
  44. Die ersten 3 Bilder finde ich echt klasse <3. Das Kleid des Models ist unglaublich schön, trifft genau meinen Geschmack und die Ente ist wohl der heimliche Star der Bilder. Ich hatte letztens ja auch probiert unsere Enten in unserem Park zu fotografieren, wären die mal so schön vor die linse gelaufen oder geschwommen. Ne sobald ich mit der Kamera angekam, sind sie sofort abgehauen. 2 schöne Bilder hab ich zwar hinbekommen, aber das war es dann auch schon, weil mein Zoom mich dann im Stich gelassen hatte und ich mit dem Standard Objektiv einfach an die Grenzen gestoßen find. Aber ein weiteres Objektiv, bei dem ich näher ran kann ist halt gerade nicht drinnen. Jetzt wo ich zwischen Schule und Studium bin und es vom Geld her halt auch nicht so gut aussieht. Mal schauen, ob ich mir eines nach Weihnachten gönne.

    Denn Effekt auf Bild 3 finde ich auch extrem cool. Vielleicht hast du da ja mal Lust und Laune ein Tutorial zu schreiben, falls das nicht zu kompliziert ist? Ich wüsste nämlich echt gar nicht, wie ich den hin bekomme.

    Danke auch für deine liebe Antwort.
    Genau das finde ich richtig interessant und dadurch das es auf HBO läuft, weiß man das da auch mal unschöne Szenen kommen können, somit ist die Show auch beim passenden Network. Wobei die Erwartungen auch echt hoch sind bei der Serie und mal schauen, ob sie die dann einhält. Ich fand wie gesagt die Storyline sofort interessant.

    Ich bin ja absoluter Peeta / Katniss Fan, deshalb war ich natürlich mit dem Ende sehr zufrieden. Ich fand das mit der Gehirnwäsche, nicht störend, sondern da habe ich mehr mitgelitten, weil ich hat Fan der beiden bin und das dann echt schlimm fand. Schnell ging es wirklich, aber viel länger herauszögern können hätte sie es wohl auch nicht mehr, weil die Grundstory ja erzählt war. Ich fand es also sehr gut wie es dann kam, da ich Gale in diesem Band echt unsympathisch fand. Ja da hatten sich einige beschwert, dass man da kaum was erfährt, was mit ihm dann ist, aber vielleicht bauen sie das im Film etwas mehr aus.

    Antworten
    1. Die Denkens weise kann ich auch gar nicht leiden, finde solche Mädchen auch echt schrecklich. Ich persönlich bin halt jemand, der nie von seinem Mann abhängig sein möchte, ich möchte mir da einfach etwas Freiheit behalten und mein eigenes Geld noch verdienen und ihm auf der Tasche zu liegen käme für mich einfach nie in Frage. Ich finde auch, die Frauen schlimm, die ohne Mann gar nicht klar kommen und deshalb so gut wie nie Single sind. Kan nicht nach vollziehen.

      Aber stimmt schon, dass mit den Rechten ist bei uns in Deutschland schon ne doofe Sache. Natürlich für den Sender selbst immer komplett nachvollziehbar, aber für die Zuschauer selbst halt immer nicht so toll. Generell dauert es bei uns bei vielen Serien einfach viel zu lange bis da die Fortsetzung gezeigt wird oder sie überhaupt mal läuft und wenn sie dann nicht gut ist, wird ja auch oft in der Mitte abgebrochen. Wie bei Sleepy Hollow letztens, das ist halt dann auch echt ärgerlich. Weil ich bin jemand, der ne Serie eigentlich zu Ende schaut, wenn ich sie mal angefangen habe, weil man doch immer ein paar Fragen hat, die man gerne beantwortet hätte und das war hier auch so.

      Ich hab noch gar nicht geschaut, wie viel die so kosten, da ich immer noch hoffe, dass wir uns da irgendwann mal anpassen und man dann auch amerikanische Dvds anschauen kann. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt. Also so ein Fehler mit den falschen Angaben dürfte eigentlich echt nicht passieren. Zur Not hätte ich sie zurück geschickt, vielleicht haben sie ja auch was falsches rausgeschickt. Weiß man ja nie.

      Wahh das ist ja echt gemein, wenn man über einen ganzen Band nichts von seinem Charakter weiß. Finde ich echt richtig schrecklich, da würde ich mich aber auch irgendwie ärgern. Im Moment bleibe ich ja noch bei der Serie, da erfährt man irgendwie immer recht schnell was mit den Charakteren los ist. Aber die endet halt auch immer auf nem Cliffhanger im Moment, sodass man unbedingt weiter schauen muss. Diese Warterei hatte ich bisher nur bei Harry Potter, da ich da ja die Bände mit dem Erscheinungsdatum gelesen hatte und da fand ich das auch echt schlimm. Deshalb bin ich gerade halt echt froh, dass ich bei meinen derzeitigen Reihen so hinter her gehangen habe und auch Panem in einem Schwung durchlesen konnte.

      Antworten
  45. Schöne, bunte Mischung!! :) Nicht alles muss immer perfekt sein, aber mir gefallen hier auch mal die Outtakes & so. Interessant finde ich ja die Tankstelle auf Bali :D Hier in Deutschland würde man mit einer Flasche vermutlich nur bis zur nächsten Tankstelle kommen, wenn überhaupt ^^
    Ich wünsch dir einen guten Wochenstart und hoffe, dass alles nun flüssiger von der Hand geht ;)

    Antworten
  46. Anne

    23. Juni 2014 um 9:23 Uhr

    Ohhh ist das ein schöner Post! Ich kenne das Gefühl so so so gut. Ich habe oft alles zusammen, Thema, Ideen & Fotos. Auch der ungefähre Text in meinem Kopf steht schon, aber irgendwie bekomme ich es dann doch nicht hin, den Post auch zu schreiben. Das kann oft sehr deprimierend sein.

    Das erste Making-Of ist ja total süß – und das Model wunderschön! :)
    Die Doppelbelichtungsbilder habe ich schon ein bisschen bei Instagram bewundert – so so so schön!
    <3

    Antworten